Votum 52

Wir sind gekommen,
um gemeinsam Gott,
unseren Schöpfer und Bewahrer,
zu loben und zu preisen.
Manche von uns schauen froh und glücklich
auf die vergangene Woche zurück.
Manche von uns sind mit schwerem Herzen und sorgenvoll
in dieses Gotteshaus gekommen.
Gott steht über allem.
Ihm ist nichts verborgen.
Nicht unsere Freude,
nicht unser Leid.
So wollen wir in diesem Gottesdienst aufatmen
und bei unserem Gott Ruhe finden
für unsere Seele.

Søren Schwesig

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen