Text 109

schrei lauter
gott
du bist zu leise
im lärm unserer märkte
wo die seelen verhökert werden
und wir
scheine geben für den schein
und
brot für nicht-brot
und verhungern
am gedeckten tisch
und austrocknen
im angesicht der quelle
schrei lauter
gott

Reiner Kanzleiter

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen