Psalm 539

<i>Gottes Auge schaut auf die Seinen</i> (Verse 16.23 und 4 mit 6)</p>

Auf die Gerechten schaut der Herr
und seine Ohren hören, was ihr Herz bewegt.
Ihr Beten bleibt nicht unerhört
und ihre Not ihm nicht verborgen.</p>

Wer Unrecht tut, wer Böses denkt,
Wer gottlos lebt, wer Hass verbreitet,
wer schuldig wird und nicht vergeben will –
wird Gottes Freundlichkeit nicht spüren können.</p>

Zwar bleibt das Leid auch dem Gerechten nicht erspart,
und das zerbrochne Herz ist ihm nicht fremd.
Auch depressive Phasen kennt er nur zu gut.
Und trotzdem gilt: Aus allem hilft heraus, der Herr.</p>

Der Herr erlöst das Leben der Seinen
wer auf ihn traut, wird frei von Schuld.
Wer auf ihn sieht, wird strahlen vor Freude.
Preist ihn, lobt ihn, dankt unserm Gott!</p>

Hilmar Sommermann

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen