Psalm 529

<i>Wahrheit</i></p>

Du, Gott, ich kämpfe für die Wahrheit.
Gleich welch ein Vorwurf mich auch trifft.
Die Lügner sind jetzt in der Mehrheit,
Was manchmal auch den Freund betrifft.</p>

Du, Gott, die Unschuld ist erwiesen.
Bin ich denn den Verbrechern gleich?
Im Schutz des Rechts wird mir bewiesen,
Der Unbestechlichkeitsbereich.</p>

Du, Gott, lass stürzen Fallensteller
Ins Loch dass sie den anderen gemacht.
Der böse Plan, je or´gineller,
Trifft sie dann selbst, wär´ doch gelacht.</p>

Du, Gott, ich will dir täglich danken
Und loben die Gerechtigkeit.
Kommt auch der Mensch einmal ins Wanken,
Der Schutz des Rechts gilt weit und breit.</p>

Christoph Fleischer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen