Im Weg stehen

Deinen Advent feiern wir,
deine Ankunft –
und müssen dir doch bekennen
wie oft wir deiner Ankunft
im Wege stehen.

Wir haben uns eingerichtet
in einen Alltag
voller leerer Betriebsamkeit,
voller sinnloser Erfüllung.
Wir trauen uns oft einfach nicht,
alles von dir zu erwarten
und produzieren stattdessen
lieber hohle Phrasen und leere Rituale.
Wir verlieren uns lieber in Betriebsamkeit,
als auf dein Wort zu hören.

Aber auch dann dürfen wir zu dir kommen und rufen:
Herr erhöre uns
und erbarme dich unser …

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen