Kyrie 783

Deine Wege wollen wir erkennen –
und finden doch so viele Wege,
die uns wegführen von dir.
Wir sehen,
wie wir unser Ziel verfehlen
und doch lassen wir uns
so leicht verlocken,
unseren eigenen Willen durchzusetzen,
unsere eigenen Ziele zu verwirklichen.
Du aber hast Geduld mit uns
und lädst uns immer wieder neu ein,
dein Reich zu bauen.
Zu dir dürfen wir
immer wieder aufs Neue
rufen:
Herr,
erhöre uns
und erbarme dich unser …

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen