Kyrie 704

Gerade in der Passionszeit
kreisen unsere Gedanken
um die Fragen des Leidens.
Warum,
Herr,
musstest du leiden
an den Menschen –
warum leiden heute Menschen?
Warum leiden Menschen an uns,
unserer Gefühllosigkeit oder Rücksichtslosigkeit?
Warum sind wir so selten zu finden
bei unseren Mitmenschen,
die leiden.
Warum besuchen wir lieber die,
denen es gut geht?
Warum stehen wir lieber
auf der Seite der Sieger?
Das tut weh.
Das bringen wir vor dich
und bitten:
Herr,
erhöre uns
und erbarme dich unser …

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen