Kyrie 676

Barmherziger Gott,
ich tu mich schwer damit,
meine Schuld vor dich zu bringen.
Die Schuld anderer Menschen,
davon könnte ich gut reden.

Und so denke ich vor dir
an meine Ungeduld mit anderen Menschen,
an meine Unnachgiebigkeit
und auch an den Unfrieden,
den ich zu Menschen bringe.
Ich denke an Menschen,
die ich gekränkt oder beleidigt habe,
die ich verletzt habe
oder vor den Kopf gestoßen.

All sie möchte ich nun
in der Stille
vor dich bringen.
[ … ]

Zu dir
dürfen wir rufen:
Herr erhöre uns
und erbarme dich unser …

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen