Kyrie 545

Hier bin ich,Herr,mit allen meinen Erfahrungenund allem meinem Wissen.Ich muss bekennen,dass das Alles nicht ausreicht,deine Liebe zu ermessen.Ich tu mich schwer damit,deine Liebe zu ermessenund sie in meinem Leben umzusetzen.Da ist so wenig zu spürenvon dieser großen Liebe,die du mir erwiesen hast,dass du für mich in den Tod gegangen bist.Ich bleibe Anderen oft schuldig,was ich von dir empfange:Liebe,die trägt und vergibt.Ich bin eher Teil der Lieblosigkeit dieser Welt.Zu dir dürfen wir rufen:Herr erhöre unsund erbarme dich unser …</p>

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen