Kyrie 484

Gott,
Du schaffst es zu schöpfen.

Packe mich beim Schopfe,
damit ich Deine Schöpfung
immer wieder auf´s neue
bewusst erkenne,
um sie zu bewahren,
zu hegen
und zu pflegen.

Gott,
packe mich beim Schopfe,
damit ich in der Klarheit Deiner Hand weiß,
für welchen richtigen Weg es gilt
sich einzusetzen.

Gott,
packe mich beim Schopfe,
denn ich sitze mitten in meinem Lebenssumpf,
gespeist vom Sog des Alltags,
garniert mit den falschen Worten der Zuwendung
und abgeschmeckt mit dem,
was ich gerne Schicksal nenne:

Ich rede und verletze.
Ich höre und bin verwirrt.
Ich spüre und bin hilflos.

Gaby Masanek

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen