Kyrie 418

Gott,
es ist Pfingsten,
aber unsere Begeisterung ist erlahmt.
Müde sind wir geworden,
zurückhaltend in unserem Engagement,
von der Kraft der Kirche ist wenig zu spüren.
Wo weht die frische Brise,
die uns aufweckt,
wo weht ein starker Wind,
der uns mitreißt,
wo ist der Geist,
der uns lebendig macht?

Zu dir dürfen wir rufen:
Herr,
erhöre uns
und erbarme dich unser …

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen