Kyrie 394

Guter Gott,
heute morgen
sind wir da,
um deiner Stimme zu lauschen,
und dein Wort zu hören,
dass es uns anrührt,
dass wir bewegt werden,
dass wir erneuert in diesen Tag hinausgehen.
Wirkmächtiges Wort,
komm,
unsere Sehnsucht nach dir ist gross!
Das Leben
wie Falsches,
in dem kein Richtig zu finden ist,
wie Verdrehtes,
wo Massstäbe versteckt und vergessen scheinen,
wie Verworrenes,
unendlich unauflöslich undurchschaubar.
Worte
so viele vielzuviele:
Zeitungsstapel, SMS-piependes Radiogeplapper,
so leeres Gerede:
Seitenfüller, inflationäre Spam-Lawinen.
Wort,
du Singular,
du mächtiges,
du Schlüssel.
Komm,
Wort,
klares,
komm,
Wort,
aufklärendes,
komm,
Wort,
rühr uns an,
bewege und erneuere uns.

Matthias Kuhl

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen