Kyrie 310

Mit der Schuld eines Jahres komme ich zu dir,
Herr.
Wie oft habe ich Deinen Ruf überhört?
Wie oft deinen Weg verlassen?
Welche Menschen habe ich verletzt
und ihren Schmerz nicht wahr genommen?
Wie oft habe ich mit den Gefühlen von Menschen gespielt?
In aller Stille will ich nun meine Schuld vor dir bedenken.

[ … ]

Zu dir dürfen wir rufen:
Herr, erhöre uns
und erbarme dich unser …

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen