Kyrie

Menschen werden geboren
und Menschen sterben.
Das ganze Wunder des Lebens
steht uns vor Augen.
Manchmal sind wir erstaunt,
wie wenig wir das Wunderbare sehen
und wie oft wir nur sehen,
welche Rolle wir in deinen Wundern spielen.
Manchmal bilden wir uns ein,
wir wären die Schöpfer
und du schmückendes Beiwerk.

Aber selbst dann dürfen wir zu dir rufen:
Herr, erhöre uns und erbarme dich unser …

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen