Kyrie 10

Barmherziger Gott,
wir erheben unsere Augen zu dir
und bitten dich:
Sieh uns an!
Sieh uns an durch all das,
was wir aus der vergangenen Woche mit hierhin gebracht haben:
Die Dinge,
die uns geglückt
oder aber misslungen sind;
all das,
was wir zu einem guten Ende bringen konnten
und das,
was uns auch jetzt noch beschäftigt;
all das,
wofür wir dir dankbar sind
und das,
was uns nach dir fragen lässt.
Wir erheben unsere Augen zu dir,
weil wir in deinen Augen die Ruhe finden wollen,
die uns hier auf Erden durch den Alltag trägt.
Barmehrziger Gott,
erbarme dich unser.

Andreas Reinhold

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen