Kollektengebet 59

Gott,
du begleitest unseren Weg,
du bist die Melodie unseres Lebens.
Manchmal hören wir sie,
manchmal auch nicht.
Warum ist sie oft so leise?
Lass sie lauter in uns klingen,
dass wir sie singen lernen
und alle Welt uns hören kann.
Gib uns die Freude daran,
dich zu loben,
schenke uns Gedanken des Friedens,
Worte der Kraft
und Zeichen der Hoffnung.

Das bitten wir dich,
der du mit dem Sohn und dem Heiligen Geist
lebst und regierst
von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen