Kollektengebet 489

Gnadenreicher Gott,
du bist derjenige,
der immer wieder umkehrt,
der sich uns Menschen
immer wieder zuwendet.
So wie dein Sohn
wieder und wieder
zu denen gegangen ist,
die sich ausgeschlossen fühlten,
und die gerufen hat,
die sonst niemand mehr brauchte.

Wir bitten dich:
Lass uns durch deinen Geist
jetzt und hier
in deiner Gegenwart Gemeinschaft erleben
und dein befreiendes Wort vernehmen,
auf dass dein Glaube,
deine Liebe
und deine Hoffnung
diese Welt durchdringe,
jetzt
und von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Andreas Reinhold

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen