Kollektengebet 277

Du bist nahe
und doch spüren wir manchmal
so wenig davon –
und die Menschen,
die uns begegnen
spüren auch bei uns nichts.
Darum sei du bei uns,
mit uns und um uns,
dass unser Reden,
Tun und Denken,
Dein Reich verkünden,
dass wir Boten deines Advents sind.
Hilf uns,
dass wir die Freude leben,
die aus dem Glauben kommt:
Der Herr ist nahe!
Das bitten wir dich,
der du mit dem Sohn
und dem Heiligen Geist
lebst und regierst
von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen