Kollektengebet 1146

Guter Gott,
lass deinen Geist wehen in unserer Kirche,
die so oft verstaubt und trocken wirkt.
Lass deine Hoffnung wachsen in einer Zeit,
in der alles so verloren scheint.
Lasse deine Liebe blühen
in einer Welt voller Lieblosigkeit und Kälte.

Das bitten wir dich,
der du mit dem Sohn und dem Heiligen Geist
lebst und regierst
von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen