Fuerbitten 889

Zu dir kommen wir mit unserer Angst.

Wir bitten dich für die Menschen in Japan,
die Heimat verloren haben,
deren Leben weiterhin bedroht ist.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

Wir bitten dich für die Menschen im nördlichen Afrika,
deren Leben von Krieg und Gewalt bedroht ist.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

Wir bitten dich für die Menschen in China.
Schenke ihnen Freiheit,
die sie zum Leben brauchen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

Wir bitten dich für unsere Politikerinnen und Politiker,
dass sie das Wohl der Menschen nicht aus den Augen verlieren.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

Wir bitten dich für die Menschen in unserer Gemeinde.
Schenke Ihnen Liebe und Bereitschaft zum Frieden.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

[Stille Fürbitte]
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme dich …

Gehe mit uns gute Wege
und führe uns auch in den dunklen Tälern.

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen