Fuerbitten 848

Wo bist du Mensch?
– so fragen wir und beten um Mitmenschlichkeit,
die wir täglich neu lernen können.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten für die Menschen,
nach denen keiner fragt,
die Menschen deren Schicksal vielen gleichgültig ist.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten für die Menschen,
die sich im Leid und Elend verkriechen,
die wir oft nicht wahrnehmen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten für die Menschen,
die über ihre Wahlentscheidung nachdenken.
Hilf ihnen,
dass auch ihre Wahlentscheidung von Nächstenliebe und Hinwendung geprägt ist.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten für die Menschen,
die zur Wahl stehen,
dass sie die Menschen sehen,
die Hilfe brauchen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

[Stille Fürbitte]
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Schau mit Liebe auf die Menschen in Deiner Schöpfung
und halte uns in deiner schützenden Hand.

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen