Fuerbitten 824

Wir beten für die Menschen,
die ziellos durch ihr Leben irren,
die nicht wirklich wissen,
warum sie leben
und wofür sie da sind.

Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten für die Menschen,
die das Ziel ihres Lebens
immer wieder verfehlen.
Bleibe du bei ihnen.

Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten zu dir
für die Menschen auf den Schattenseiten,
die Menschen im Elend,
in den kriegs- und Katastrophengebieten unserer Erde.

Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten zu dir für die Menschen,
die unter uns in Armut leben,
die nicht satt werden
und frieren.

Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten zu dir für die Menschen,
die im Dunkel der Beziehungslosigkeit leben,
die niemanden haben,
der sie liebt
und für sie da ist.

Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten für die Menschen,
die Angst haben,
Angst um einen lieben Menschen,
Angst um die eigenen Gesundheit,
Angst um Arbeitsplatz und Zukunft.

Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

[Stille Fürbitte]

Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Schau mit Liebe
auf die Menschen
in Deiner Schöpfung
und halte uns
in deiner schützenden Hand.

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen