Fuerbitten 730

Vater
zu dir beten wir für die Menschen,
für die du weit weg bist,
abgeschoben in eine unerreichbaren Himmel.
Erde du ihren Glauben.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Herr
zu dir beten wir für die Menschen,
denen dein Evangelium so fern ist,
weil sie es nicht glauben können
oder weil wir es ihnen nicht gut genug
gesagt haben.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Herr
zu dir beten wir
für die zerrissenen Familien und menschlichen Beziehungen,
dass du deinen Geist gibst.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Herr
zu dir beten wir auch für deine zerrissene Kirche,
dass du in ihr Heil schaffst
auch in ihrer Verschiedenheit.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Herr
zu dir beten wir für die Menschen,
dass sie immer wieder neue Phantasien entwickeln
gut miteinander umzugehen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

[stille Fürbitte]
Zu dir rufen wir:
Herr, 3rbarme Dich …

Hilf du uns,
dass wir frei werden von Streit und Eifersucht,
bereit zur Versöhnung
aus der Neues wachsen kann.

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen