Fuerbitten 724

Du hast uns deine gute Schöpfung anvertraut.
Dich bitten wir für alle Menschen,
die in deiner Schöpfung leben,
dass sie sie dankbar genießen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Du hast uns Möglichkeiten und Freiheit gegeben.
Lass deine Weisheit
bei den Menschen Kraft gewinnen,
dass sie deine Schöpfung
lieben und bewahren.
Zu dir rufen wir: Herr, erbarme Dich …

Du hast die Tiere geschaffen.
Bewahre in uns den Respekt
vor unseren Mitgeschöpfen,
dass wir ihnen
mit Liebe und Ehrfrucht
gegenübertreten.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Beschütze die Menschen,
die nicht wissen,
wie sie satt werden,
weil bei ihnen
Hunger oder Krieg und Terror
herrschen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Sei Du besonders in den Familien,
in denen kein Respekt voreinander herrscht.
Hilf ihnen,
dass sie neue Wege finden,
miteinander zu leben.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Segne Du die Kinder,
die unter uns aufwachsen
und hilf den Menschen,
die mit ihnen leben,
dass sie in Ehrfurcht
vor dem wachsenden Leben
ihre Verantwortung wahrnehmen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Begleite unsere PolitikerInnen,
dass sie
Frieden und Freiheit und Bewahrung der Schöpfung
in den Mittelpunkt stellen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

[Stille Fürbitte]
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen