Fuerbitten 63

Gütiger und Barmherziger Gott!
Dich wollen wir loben und preisen,
mit unseren Worten und Taten,
denn du bist groß und erhaben
und wir haben dir alles in unserem Leben zu verdanken.
So hilf uns dazu mit deinem Geist,
der uns stärkt und leitet.
Darum rufen wir zu dir:
Herr, erbarme dich.

Wir loben dich,
weil du Menschen
zum Frieden bereit und fähig machst.
Und so bitten wir für alle,
die sich gegen Gewalt stark machen,
dass sie mit deiner Hilfe,
andere zum Ende der Gewalt bringen können.
Hilf den Politikern und auch den radikalen Extremisten,
dass sie das Leben der Menschen achten lernen.
Darum rufen wir zu dir:
Herr, erbarme dich.

Wir loben dich für alle,
die sich dem Leid des Alltages stellen.
So bitten wir für Ärzte und Schwestern und Angehörige,
die sich um Kranke und Sterbend bemühen,
dass sie in aller Hoffnungslosigkeit
das Ziel des Lebens
und damit die unbegrenzte Hoffnung durch dich,
Gott,
nicht aus den Augen verlieren.
Schenke ihnen Kraft und Mut,
wo unsere menschlichen Möglichkeiten am Ende sind.
Darum rufen wir zu dir:
Herr, erbarme dich.

Wir loben dich,
für Kraft des Lebens,
die den Tod überwindet.
So bitten wir für alle Menschen,
die an Endpunkten des Lebens stehen,
sich fühlen wie im Tod,
dass sie von dir eine neue Perspektive erhalten
und neu anfangen können.
Darum rufen wir zu dir:
Herr, erbarme dich.

Jürgen Grote

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen