Fuerbitten 619

Wir bitten Dich,
Gott unser Vater,
für alle Menschen,
die heute
– kurz vor Weihnachten –
Trauer tragen
oder Angst haben
um das Leben eines geliebten Menschen.
Bleibe du bei Ihnen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir bitten dich für die Menschen,
die Angst haben vor Weihnachten,
weil sie dann
ihre Einsamkeit
oder ihre Armut
noch stärker spüren
als im Rest des Jahres.
Sei du bei ihnen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir bitten dich für die Menschen,
die Weihnachten kaum erwarten können,
dass sie dieses Fest nicht überfrachten,
sondern sich Zeit gönnen,
von dir etwas zu erwarten.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir bitten dich für die Opfer
von Krieg, Folter und Gewalt.
Hilf uns,
dass wir sie nicht vergessen
und sei bei ihnen
mit deiner Hilfe.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

[Stille Fürbitte]
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen