Fuerbitten 592

Wir beten für alle,
die sich lähmen lassen,
weil man ihnen einen strengen unbarmherzigen Gott gezeigt hat.
Hilf ihnen,
dich als Gott der Liebe zu erleben.
Hilf ihnen,
in dir den Fels ihres Lebens zu finden.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten zu Dir für die Menschen,
die deine Gemeinde als
ungastlich,
unwirtlich,
unfreundlich
erleben.
Hilf ihnen,
sie zu erfahren als
freundlich,
liebevoll
und herzlich.
Lass sie in deiner Gemeinde
deine Güte und Barmherzigkeit wiederfinden.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten für deine Gemeinde,
dass in ihr
deine Güte
und deine besondere Gerechtigkeit
nicht nur gepredigt,
sondern auch gelebt wird.
Dass deine Kirche und deine Botschaft
ein Fundament ist,
auf das Menschen ihr Leben gründen können.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten für die Menschen,
die Not leiden
in deiner Gemeinde
und in deiner Schöpfung,
dass sie nicht nur Liebe gepredigt bekommen,
sondern Liebe erfahren.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Wir beten für die Familien,
dass in ihnen Liebe gelebt wird,
für die UrlauberInnen,
dass sie die freie Zeit nutzen,
miteinander neue Erfahrungen von Liebe und Zuwendung zu machen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

In aller Stille …
[ … ]
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen