Fuerbitten 560

Wir bitten dich für deine Kirche.Ihr Zustand macht uns Angst.Hilf,dass in ihr mehr geliebt und kräftiger geglaubt wird.Hilf ihr,dass ihre Entscheidungen von deinem Geistund nicht von dem Geist der Berechnung getragen werden.Zu dir rufen wir: HERR, ERBARME DICH …</p>

Wir bitten dich für die Kardinäle,die ab morgen in Rom tagen,dass sie nicht ihre Interessen verfolgen,sondern auf Dein Wort hörenund eine Entscheidung finden,die deinem Wort dient.Zu dir rufen wir:HERR, ERBARME DICH …</p>

Wir bitten dich für die Menschen,deren Existenz bedroht istvon Arbeitslosigkeit und von Krankheit,von Angst und Einsamkeit.Zu dir rufen wir:HERR, ERBARME DICH …</p>

Wir bitten dich für die Familien,dass es den Menschen gelingtfüreinander da zu seinund miteinander zu wachsen.Zu dir rufen wir:HERR, ERBARME DICH …</p>

Wir bitten dich für die Menschen,dass sie wieder jubeln und sich freuen könnentrotz Allem,was sie bedroht.Zu dir rufen wir:HERR, ERBARME DICH …</p>

Bleibe bei uns,Herr,mit deinem Geist,wecke in uns immer wieder neuFrieden und Liebeund schenke uns die Gemeinschaftvon Schwestern und Brüdern.</p>

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen