Fuerbitten 513

Gott,
du bist mein Freund.
Manchmal kann ich das gar nicht wirklich glauben.
Du so groß und stark
– und ich so unvollkommen.
Hilf mir,
dass ich an unserer Freundschaft wachsen kann.</p>

Gott,
du bist mein Freund.
Manchmal habe ich keinen Mut,
das zuzugeben.
Ich habe Angst,
andere lachen mich aus.
Hilf mir,
dass ich zu dir stehen kann.</p>

Gott,
du bist mein Freund.
Du hast für mich sehr viel gegeben.
Du hast mir das Leben gerettet.
Hilf mir,
dass ich anderen davon erzählen kann.</p>

Gott,
Du bist mein Freund.
Aber bei Dir ist Raum für viele solche Freundschaften.
Manchmal habe ich Angst,
du könntest mich vergessen.
Hilf mir,
dass ich dir vertrauen kann.</p>

Lass mich und uns alle lernen,
dass Deine Freundschaft grenzenlos ist,
dass du mehr bist als ein Freund.
Lehre uns,
Dich zu lieben,
wie du uns liebst.</p>

Gemeinsam beten wir,
wie es uns Dein Sohn,
der sein Leben für uns gegeben hat,
gelehrt hat:</p>

Vater unser …</p>

Ursula Schabert

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen