Fuerbitten 503

Gott,
gewähre uns genug Zeit,
dass Neues wachsen kann.
Biete uns den nötigen Raum,
damit wir nicht heimatlos werden,
wenn wir Vertrautes verlassen.
Lass uns Türen öffnen,
damit der Weg zum Leben
nicht verschlossen bleibt.
Lass uns scheinbar Unvernünftiges wagen,
damit unser Leben
nicht in Kalkül und Berechenbarkeit aufgeht.
Lass uns unsere Unvollkommenheit bejahen,
damit wir andere
und uns selbst
nicht ständig überfordern.
Lass uns dem Traum vom Leben eine Gestalt geben.

Ev.-Ref. Kgm. Gerzensee

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen