Fuerbitten 474

Auf dein Kommen,
Herr,
warten wir.</p>

Schenke uns die Geduld,
die nicht tatenlos ist,
sondern aktiv wartet.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …</p>

Sieh auf all die Menschen,
die krank sind,
behindert,
arm
oder einsam.
Sei besonders bei Ihnen
und denen,
die sie begleiten.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …</p>

Komm zu denen,
die erschöpft sind,
ausgepumpt
oder abgestumpft.
Mache sie empfänglich für Dein Kommen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …</p>

Komm zu denen,
die keine Freude mehr empfangen können,
sich allein gelassen fühlen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …</p>

Komm zu mir
und erfülle mich
mit adventlicher Freude
und der Bereitschaft
an deinem Reich mitbauen zu dürfen.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …</p>

[stille Fürbitte]
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …</p>

Zu dir dürfen wir beten,
wie dein Sohn uns gelehrt hat:</p>

Vaterunser …</p>

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen