Fuerbitten 331

Vor dir,
Herr,
denken wir an die vielen Jugendlichen in unserer Gemeinde,
die auf der Suche sind nach ihrem Wege.
Schenke ihnen deinen Geist,
der sie beflügelt.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Vor dir,
Herr,
denken wir an die Kinder,
die mit leuchtenden Augen Weihnachten feiern,
dass ihre Begeisterung für deine Geburt
auch anhält durch das ganze Jahr
und sie in ihrem Leben begleitet.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Vor dir,
Herr,
denken wir an die alten Menschen unserer Gemeinde,
dass sie sich immer wieder neu
auf die Wege deiner Liebe einlassen können
und immer offen sind für das Neue.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Vor dir,
Herr,
denken wir an die Menschen,
denen auch das Alte wichtig ist,
dass sie erhalten,
was wertvoll ist
und darüber das Gespräch mit dem Neuen nicht verlieren.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Vor dir,
Herr,
denken wir an die Menschen,
die mit Sorgen in ein neues Jahr gehen,
dass sie spüren,
sie sind nicht allein,
sie sind begleitet von dir.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Vor dir,
Herr,
denken wir an uns.
Hilf uns,
dass dieses neue Jahr nicht einfach unser Jahr wird,
sondern dass es auch dein Jahr wird,
ein Jahr,
das wir mit dir und den Menschen leben.
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

[Stille Fürbitte]
Zu dir rufen wir:
Herr, erbarme Dich …

Zu dir dürfen wir beten,
wie dein Sohn uns gelehrt hat:

Vaterunser …

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen