Fuerbitten 166

Jesus Christus,
mit deinem Leben
hast du dich dafür eingesetzt,
dass wir sehen lernen,
wie gut diese Welt sein könnte.

Wir bitten dich:
mach uns sehnsüchtig nach deiner neuen Welt,
wie man sehnsüchtig auf einen geliebten Menschen wartet.
Schenke uns Augen
für die Zeichen deines Reiches unter uns:
für die Menschen,
die sich nicht abschrecken lassen
von der allgemeinen Blindheit
und mutig wagen,
genau hinzuschauen
und zu handeln,
wo andere leiden.
Dass sie mehr werden unter uns
und dass wir wagen,
zu ihnen zu gehören,
dazu mache uns stark.
Für alles Lebendige,
in dessen Mitte wir leben,
bitten wir:
dass wir nicht länger wie Blinde in deiner Schöpfung herumtappen
und vernichten,
was wir nicht verstehen.
Dass wir lernen,
Geheimnisse stehen zu lassen
und darauf verzichten können,
alles nutzbar zu machen:
dazu mache uns stark.
Nimm dich unserer Blindheit an.
Sei mit deinem Segen in unserer Gemeinde,
dass die Sehnsucht nach deinem Reich unter uns wach bleibt
durch Wort und Tat.

Mit deinem Gebet bitten wir,
dass deine neue Welt
unter uns
und durch uns
ans Licht kommt:

Vater unser …

Reiner Kanzleiter

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen