Fuerbitten 138

Gott,
für dich ist jeder Mensch einzigartig und wertvoll.
Wenn wir dies mit allen Sinnen erfahren dürfen,
wird es uns leicht und frei.
Dank sei dir,
dass wir alle zusammen,
Kinder und Erwachsene,
deine Gemeinde bilden dürfen
und jeder einzelne von uns
seinen Platz darin
und vor dir hat.
Bei dir sind alle unsere Namen aufgeschrieben.
Dank sei dir dafür.

Wir bitten dich,
lass uns gut und verständnisvoll miteinander umgehen,
lass das Vertrauen und die Zuneigung untereinander wachsen.
Lass unsere Gemeinde zu einer geistesgegenwärtigen Gemeinde werden,
die einladend und offen ist
und einen Platz für neue Menschen bereithält.
Gib uns den Mut und die Kraft,
den Glauben auch in den Beziehungen und Verstrickungen des Alltags zu leben.
Gott,
wir bitten,
lass uns nicht los,
auch wenn wir dich verlassen wollen,
lass die Einsamen neue Gemeinschaft erfahren,
tröste die Verzweifelten und Traurigen,
steh den Sterbenden bei,
heile unsere seelischen und körperlichen Krankheiten.
Gott,
wir bitten dich für unsere Toten …
Wir bitten dich für alle Menschen,
die nicht genug zum Leben haben:
Gib du ihnen das zum Leben Notwendige.
Schaffe du Frieden und Gerechtigkeit,
stärke das Recht
und bewahre deine ganze Schöpfung.

Bernd Bartilla

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen