Fuerbitten 1122

Lasst uns heute am Tag des Mahls beten
für aller Leidenden und Sterbenden,
lasst uns zu Gott rufen:
Herr, erbarme dich …

Für alle,
die trauern um einen Menschen,
lasst uns zu Gott rufen:
Herr, erbarme dich …

Für die Opfer der Kriege und Naturkatastrophen,
für die Opfer von Folter und Misshandlung
lasst uns zu Gott rufen:
Herr, erbarme dich …

Für die Kinder dieser Erde,
die geschunden und ausgebeutet werden,
lasst uns zu Gott rufen:
Herr, erbarme dich …

Für die Kirche in der Welt gerade dort,
wo sie um des Wortes willen verfolgt und beleidigt wird,
lasst uns zu Gott rufen:
Herr, erbarme dich …

Für alle,
die um Gerechtigkeit ringen
und den Frieden suchen,
lasst uns zu Gott rufen:
Herr, erbarme dich …

[Stille Fürbitte]
Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich …

Du hast unter uns das Wort der Versöhnung aufgerichtet
und dein Mahl der Versöhnung gestiftet.
Dir sei Dank in Ewigkeit …

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen