Fuerbitten 1078

Zu dir dürfen wir beten.

Darum beten wir für uns, dass wir nie nachlassen, deine Hilfe zu suchen.
Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich …

Darum bitten wir für Menschen die hungern und Menschen, denen das Nötige zum Leben fehlt.
Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich …

Dich bitten wir für Menschen die sich nach Frieden und Gerechtigkeit sehnen.
Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich …

Dich bitten wir für uns als deine Kirche, dass wir nie aufhören, den Menschen von dir und deiner Liebe zu erzählen.
Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich …

Dich bitten wir, dass wir den Menschen die Liebe entgegen bringen, die du uns schenkst.
Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich …

Dich bitten wir, dass in den Familien und Nachbarschaften, in den Betrieben und Schulen Liebe gedeiht, die zum Leben hilft.
Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich …

[Stille Fürbitte]
Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich …

Michael Schäfer

print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen