Gott hilft tragen

Gottvater, du erinnerst uns an die Leichtigkeit des Lebens. Wir denken an Menschen, deren Leben schwer ist. Zu dir rufen wir: „Herr, erhöre unser Rufen!“ Wir denken an Freundschaften, die zu zerbrechen drohen. Den Mitmenschen fällt es immer schwerer, rückhaltlos […]

Continue reading »

Fuerbitten 92

Guter Gott, du erinnerst uns an die Leichtigkeit des Lebens, das du für uns bereit hältst. Wir denken an Menschen, deren Leben schwer ist. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme Dich … Wir denken an Freundschaften, die zu zerbrechen drohen, […]

Continue reading »

Fuerbitten 87

Herr, lass in unserer Gemeinde deine Gnadengaben lebendig werden: Wir brauchen Menschen, die zuhören können, Menschen, die Frieden stiften, Menschen, die Einheit und Gemeinschaft schaffen, die ausgleichen und versöhnen, die Zeugnis geben und die Wahrheit sagen, ohne zu verletzen. Wir […]

Continue reading »

Fuerbitten 89

Durch dich, Heiliger Geist, kann alles neu werden. Gib uns neue Gedanken und lass uns das Undenkbare denken. Gib uns neue Gefühle und lass uns das Unbegreifbare fühlen. Gib uns neue Taten und lass uns das Unmögliche tun. Gib uns […]

Continue reading »

Fuerbitten 90

Gott, lass uns Kräfte zuwachsen, die Angst überwinden. Schenk uns Hoffnung, die an das Leben und an das Gute im Menschen glaubt. Leg Frieden in unsere Herzen, der die neidvollen Gedankenb und die kriegerischen Absichten zum Schweigen bringt. Bewege unser […]

Continue reading »

Aufs Neue

Liebe Gemeinde, eingemauert in ihre Probleme, das waren die Jünger immer noch. Der Herr war auferstanden, aber er war nicht mehr bei ihnen. Er war in den Himmel zurückgekehrt. Wie es weitergehen sollte, stand in den Sternen. Sie trauten sich […]

Continue reading »

Begegnung teilen

Liebe Gemeinde: „Ein Farbiger wünschte, in eine New Yorker Gemeinde aufgenommen zu werden. Der Pfarrer war sehr zurückhaltend. "Tja", sagte er, "da bin ich nicht sicher, Mr. Jones, ob es unseren Gemeindemitgliedern recht sein würde. Ich schlage deshalb vor, Sie […]

Continue reading »

Kein Mittel gegen die Klage?

Klagevirus entschlüsselt – Rettung für Millionen möglich? Das wäre doch mal eine Schlagzeile, die einschlagen würde wie … Endlich Schluss mit dem Gejammer; man mag es doch eigentlich gar nicht mehr hören; überall wird geklagt und geschimpft, wie schlecht doch […]

Continue reading »

Gottes Firma braucht Angestellte

Liebe Gemeinde! Rücktrittswelle Ob uns das eines Morgens als Schlagzeile zum Frühstück serviert wird? Diese Schlagzeile: "Angela Merkel tritt zurück". Untertitel: Die Enttäuschung ist zu groß. Die Pressstelle gab dazu diese Stellungnahme heraus: Nach Bekanntwerden der Off-Shore-Konten deutscher Steuerflüchtlinge gibt […]

Continue reading »

Deutungshoheit

Liebe Gemeinde! Erinnern Sie sich noch an die beiden letzten Landtagswahlen? Am Ende so eines Wahlabends gibt es dann immer ein festes Ritual, nämlich die Berliner Runde im Fernsehen. Dort wird dann der Ausgang der Wahl gedeutet – und sechs […]

Continue reading »

Über Gott und die Welt

Sie redeten den ganzen Abend über Gott und die Welt… Angeregt, lebhaft, mit Lachen und mit Ernst und durchaus mit einigem Unterhaltungswert. „Schön, dass wir mal wieder Zeit füreinander hatten und, dass ich wieder einmal mit jemandem über so vieles […]

Continue reading »

Augen auf!

Liebe Gemeinde, wenn wir jemandem die „Augen öffnen“ wollen, dann haben wir uns meistens vorgenommen, ihn mit unangenehmen Dingen des Lebens zu konfrontieren. „Schau doch in den Spiegel“, belfert man sein Gegenüber an und hofft, das ihm endlich dabei das […]

Continue reading »

Erwartungsvoll beiandersein

Pfingsten nicht nur in der Uckermark – freundliche, frühlingshafte oder gar vorsommerliche Tage im Mai oder im Juni. Nicht nur die Natur blüht auf, auch die Menschen genießen nach den dunklen,kalten endlich zurückliegenden Monaten die Sonnenstrahlen und das neu erwachte […]

Continue reading »

Bewegung

Besonders Strophe 7 verrät etwas über die Wirklichkeit: lasst uns beten, dass der Heilige Geist uns ein Pfingsten bereitet, weil wir selbst zu wenig von Pfingsten wissen. Es sind ja nicht nur die 2/3 der Bevölkerung, die Umfragen zu Folge […]

Continue reading »

Spirits

Liebe Gemeinde, „The spirit of St. Louis“, so hieß bekanntlich das Flugzeug, mit dem Charles Lindbergh 1927 als erster Mensch nonstop den Atlantik überquerte. Der Geist von St. Louis war offenbar ein guter Geist, mit dessen Unterstützung der kühne Flieger […]

Continue reading »

Von Mose lernen

Liebe Mitchristen, ist es nicht so, wir denken in diesen frühsommerlichen Tagen und bei der erwachenden Natur öfters daran: Es wird uns und ist uns alles leicht. Das Leben macht Freude an so einem Festtag. Die Laune ist gut. Manche […]

Continue reading »

Ich setze auf Liebe

<i>[Teile der Predigt sind entnommen aus: <a href="http://www.e-pistel.de/" target="_blank">e-pistel</a> – die neue Form der Predigtvorbereitung!]</i> Liebe Gemeinde! Fragt man: Was ist am Freitag, den 9. Juni 06, in Deutschland? Da gibt es eine einfache klare Antwort: Die WM – in […]

Continue reading »

Jedes Fest hat seine Lieder

Liebe Gemeinde, liebe Schwestern und Brüder, jedes Fest hat seine eigene Lieder. Wer Heilig Abend einen Gottesdienst besucht, möchte nicht nach Hause gehen ohne „Stille Nacht, heilige Nacht“ und „O du Fröhliche“ gesungen zu haben. Diese Lieder sind Weihnachten. Karfreitag, […]

Continue reading »

Die 5. Dimension

Gnade sei mit euch und Friede von Gott unserem Vater und unserem Herrn Jesus Christus. Amen. Liebe Gemeinde – beginnen möchte ich mit ein bisschen Relativitätstheorie, so gut ich es vermag. Die ersten Schritte sind ganz einfach: Hier ist ein […]

Continue reading »

Größenwahn?

Wir feiern Pfingsten, das Fest des heiligen Geistes. Es ist das unbekannteste der christlichen Feste. Laut Umfragen wissen nur ungefähr 30% der Menschen in unserem Land, was wir an Pfingsten feiern. Wir beginnen jeden Gottesdienst im Namen Gottes des Vaters […]

Continue reading »

Kyrie 655

Pfingsten – Menschen erhalten den Geist und reden als Begeisterte von den wunderbaren Taten Gottes unter den Menschen. Wir aber müssen bekennen, wie wenig wir von dir reden in unserem Alltag, wie selten die Sprache kommt auf das, was du […]

Continue reading »

Fuerbitten 656

Dich bitten wir für deine Kirche, Herr. Schenke ihr Offenheit für das Wirken deines Geistes. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme Dich … Dich bitten wir für jeden Einzelnen von uns. Bleibe bei uns mit deinem Geist. Zu dir rufen […]

Continue reading »

Psalm 574

<i>Gesegneter Festtag</i></p> Das ist ein Tag! kein Tag wie jeder andre. Ein Festtag sondergleichen! Das ist ein Tag, Geschenk des Herrn.</p> Gesegnet ihr, die ihr zusammen kommt! Der segnet, er ist da mit seinem Geist, will froh euch machen, will […]

Continue reading »

Das ist Pfingsten

Liebe Pfingstgemeinde! Mit einer kleinen Geschichte lassen Sie mich beginnen: In einem sizilianischen Bergdorf liebte es ein Pfarrer die großen Geheimnisse Gottes möglichst sichtbar zu machen. So ließ er zu Pfingsten gleich nach der Evangeliumslesung durch den Küster eine Taube […]

Continue reading »

Vom geistlichen Atem

Liebe Gemeinde, Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. Von Gott können wir nur durch den Heiligen Geist reden, das zeigt der Predigttext deutlich: 2:13 Was wir euch verkündigen, kommt nicht aus menschlicher Klugheit oder menschlichem Wissen, sondern wird uns […]

Continue reading »

Sein Dabeisein

<center><img src="http://www.kanzelgruss.de/gifs&jpgs/pfingstbild2002.jpg" border="0" vspace="10" hspace="10"></center>Pfingsten, fünfzig Tage nach Ostern – er ist gekom­men, der Verheißene, der Angesagte, der Tröster, der Heilige Geist! Geist des Vaters, Geist des Sohnes, Liebe des Vaters uns ganz nah. Tröster, Retter, Freund, Mahner, der uns […]

Continue reading »

Geburtstagswünsche

Morgen ist Pfingsten. Und diesem Fest fünfzig Tage nach Ostern, verdanken nicht wenige Menschen ihr verlängertes Wochenende, ohne dass sie eigentlich wissen warum. Man kanns auch anders sehen. Morgen feiern ziemlich viele Menschen Geburtstag. Nicht ihren eigenen, sondern den Geburtstag […]

Continue reading »

Gesetz mal drei

Liebe Gemeinde, hier in dreifacher Weise vom Gesetz die Rede und wenn wir verstehen wollen was Paulus hier über schreibt, sollten wir uns zuerst einmal diese drei Punkt anschauen: Zuerst geht es um "Gottes Willen, wie es das Gesetz verlangt". […]

Continue reading »

Pfingsten ist Bewegung

Kirche versucht Menschen zu erreichen – über old-fashioned Gottesdienste, über politische Nachtgebete, Andachten, Bibelarbeiten, Jugendgottesdienste und andere Aktionen wie Wort zum Gottesdienst oder Zwischenrufe im Radio, Internet Andachten und Seelsorge. Auf allen Weisen soll das Evangelium zu den Menschen kommen, […]

Continue reading »

Was bedeutet Pfingsten?

<i>[Teile der Predigt sind entnommen aus: <a href="http://www.e-pistel.de/" target="_blank">e-pistel</a> – die neue Form der Predigtvorbereitung.]</i> Liebe Gemeinde! Pfingsten? Wissen Sie, was dieser Name bedeutet? Nach einer neueren Umfrage wissen nur noch etwa dreißig Prozent der Deutschen, warum wir Pfingsten feiern. […]

Continue reading »

Kollektengebet 84

Heiliger Geist, Du Geist der Gottheit, in Dir ist alles lebendig geworden. Über aller Gefahr ist Deine Behütung, über aller Trostlosigkeit ist Dein Trost, über aller Zerstörung ist Deine Vollkommenheit, über aller Wirrnis der Erde ist Deine göttliche Ruhe. Dass […]

Continue reading »

Kollektengebet 85

Geist Gottes, wir sehnen uns nach neuem Schwung für unser Leben, für unsere Kirche. Wir bitten dich: Hauch uns an, begeistere uns, beflügele uns zu frischer Leichtigkeit. Lass es Pfingsten werden bei uns. Das bitten wir dich, der du mit […]

Continue reading »

Kollektengebet 86

Gott, du verkündest deine Botschaft allen Menschen dieser Welt. Über alle Barrieren hinweg, findet dein Geist Worte, die Menschen zusammenbringen. Öffne unsere Herzen, damit Christus in unserem Leben zu Wort kommt. Sieglinde Pfänder

Continue reading »

Fuerbitten 88

Wenn uns die Kräfte verlassen – sei du die Kraft, Heiliger Geist. Wenn uns Krankheit schwächt – sei du die Heilung, Heiliger Geist. Wenn uns Fragen plagen – sei du die Antwort, Heiliger Geist. Wenn uns Sorgen quälen – sei […]

Continue reading »

Kyrie 77

<b>LIT.:</b> Gott, wir leben in ständiger Sünde vor dir – und leugnen es doch. Wir haben keine Scheu deinen Namen zu nennen – und trotzdem vertrauen wir dir nicht. Wir leben in deinem Namen – und behaupten doch ständig unseren […]

Continue reading »

Kyrie 78

Rufe uns, du Heiliger Geist, durchbrich das Schweigen. Lass uns spüren, dass du bei uns bist. Wir glauben an dich. Höre unser Rufen in Stunden, in denen du uns ferne scheinst, und stärke uns in der Hoffnung, wenn wir warten […]

Continue reading »

Kyrie 79

Komm, Heiliger Geist, heilige uns. Erfülle unsere Herzen mit brennender Sehnsucht nach der Wahrheit, dem Weg und dem vollen Leben. Entzünde in uns dein Feuer, dass wir selbst zum Licht werden, das leuchtet und wärmt und tröstet. Lass unsere schwerfälligen […]

Continue reading »

Kyrie 80

Komm, Heiliger Geist, in unsere Städte, in unsere Häuser, in unsere Familien, in unsere Augen, in unsere Herzen. Ohne dich lesen wir Bücher und werden nicht weise. Ohne dich reden wir lange und werden nicht eins. Ohne dich sehn wir […]

Continue reading »

Kyrie 81

Heiliger Geist, umfange uns, öffne unsere Sinne, unser Verstehen. Lehre uns, vom eigenen Wesen ausgehend, so das Wesentliche zu entdecken, eine Einheit in der Vielfalt zu spüren. Führe und begleite uns du, von Augenblick zu Augenblick, damit wir so der […]

Continue reading »

Kyrie 82

Wenn wir zurückschauen auf 2000 Jahre Christentum sehen wir viel Segensreiches, wir sehen aber auch Versagen und sehen die Spaltungen, die wir zugelassen haben an dem einen Leib Christi. Wir sehen, wo wir den Pfad der Liebe und des Wortes […]

Continue reading »

Kollektengebet 83

Heiliger Geist Gottes, du schwebtest über den Wassern, lange bevor wir geboren wurden; du hast das Volk Gottes zu Lob und Vertrauen fähig gemacht; du hast das Feuer der Propheten entzündet und sie inmitten von Unglauben im Glauben erhalten; du […]

Continue reading »