Reisen ins Leben

Liebe Gemeinde, pasend zum Ferienanfang ist für diesen 6. Sonntag nach Trinitatis eine Reisegeschichte als Predigttext vorgesehen. Eigentlich erzählt sie sogar gleich von mehreren Reisen. Als erster reist Philippus. Ein Engel schickt ihn auf eine eisame Wüstenstraße. Und er macht […]

Continue reading »

Vom Loslassen

Predigt 1. Mose 12,1-4, 5. Sonntag nach Trinitatis, Predigtreihe IV, von Pfarrer Johannes Taig 1 Und der HERR sprach zu Abraham: Geh aus deinem Vaterland und von deiner Verwandtschaft und aus deines Vaters Hause in ein Land, das ich dir […]

Continue reading »

Die Hoffnung in uns

Liebe Schwestern und Brüder! Was ist unsere Hoffnung, was ist das Fundament ihrer persönlichen Hoffnung und Zuversicht, jetzt und für die Zukunft? Worauf hoffen Sie? Allgemein: auf eine bessere Welt?! Wäre in dieser Zeit dringend notwendig! Auf einen großen Lottogewinn?! […]

Continue reading »

Wach werden!

Predigt Jeremia 23,16-29, 1. Sonntag nach Trinitatis, Predigtreihe IV, von Pfarrer Johannes Taig 16 So spricht der HERR Zebaoth: Hört nicht auf die Worte der Propheten, die euch weissagen! Sie umdunsten euch, sie verkünden euch Gesichte aus ihrem Herzen und […]

Continue reading »

Wem traue ich?

Prophetinnen und Propheten sind Teil unseres Lebens, Teil unserer Wirklichkeit. Sie deuten Vorfindliches und geben ihre Spekulationen über die Zukunft zum Besten, egal ob ihr Thema das Wetter, die Wirtschaft oder die Politik sind. Und immer wieder bleibt die Frage: […]

Continue reading »

You’ll never walk alone

Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und unserem Herrn Jesus Christus. Amen. Liebe Gemeinde, Kollegen sind etwas Wunderbares. Meistens zumindest. Kollegen ziehen an einem Strang. Sie wollen miteinander das Bestmögliche erreichen für den Kunden oder das […]

Continue reading »

Wird noch gebetet?

Rogate – Betet. Wird heute überhaupt noch gebetet? Das gemeinsame Tischgebet scheint aus der Mode – vielleicht nur noch in wenigen Familien, auf etlichen kirchlichen Tagungen und Freizeiten. Und das private Gebet – im stillen Kämmerlein, als Nachtgebet, oder spontan […]

Continue reading »

Unfrei

Ich muss zugeben: Im Gefängnis war ich bisher nur zu Besuch. Und ich hoffe auch, dass das so bleibt. Denn schon als Besucher in einer JVA erlebt man Dinge, die deprimieren. Die vielen verschlossenen Türen, die Sicherheitsschleusen, die Kontrollen. Dagegen […]

Continue reading »

Neues Leben

Ostern ist erst einmal ein Datum im Kalender: 4 Tage frei. Außerdem ein Glaubensbekenntnis: Der Herr ist auferstanden. Zum Dritten eine Geschichte, die immer ein wenig daherkommt wie ein Märchen. Ostern will immer wieder neu kennengelernt werden. Ostern kann man […]

Continue reading »

Gottes Nähe

Die Gnade Jesu Christi Und die Liebe Gottes Und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes Sei mit uns allen. Liebe Gemeinde, wie sind Sie heute Morgen aufgewacht? Entspannt? Erwartungsfroh? Oder hat Sie der Wecker aus Träumen gerissen – eine Stunde früher […]

Continue reading »

Unter Druck

Predigt 1. Petrus 1,13-21, Sonntag Okuli, Predigtreihe IV, von Pfarrer Johannes Taig 13 Darum umgürtet eure Lenden und stärkt euren Verstand, seid nüchtern und setzt eure Hoffnung ganz auf die Gnade, die euch dargeboten wird in der Offenbarung Jesu Christi. […]

Continue reading »

So wie ich bin …

Wenn jemand gefangen ist, dann versucht man es mit Geld und guten Worten. Wir kennen das von den Menschen, die in der Türkei aber auch in anderen Ländern inhaftiert sind – teilweise ohne erkennbaren Grund. Die Bundesregierung verhandelt, versucht, ihnen […]

Continue reading »

Siegerzeit

Erster Tag der Olympischen Winterspiele in Pjöngchang. Rennrodeln der Männer, Felix Loch liegt nach 3 Läufen einsam an der Spitze. Mit 125 Sachen rast er durch den Eiskanal. Eine Bombenzeit scheint es zu werden. Da kommt Kurve 9. Er verliert […]

Continue reading »

Glaubwürdig?!

Predigt 2. Korinther 6,1-10, Invokavit, Predigtreihe IV, von Pfarrer Johannes Taig 1 Als Mitarbeiter aber ermahnen wir euch, dass ihr nicht vergeblich die Gnade Gottes empfangt. 2 Denn er spricht (Jesaja 49,8): „Ich habe dich zur willkommenen Zeit erhört und […]

Continue reading »

Seltsame Heilige

Liebe Gemeindeglieder, Was ist nach ihrer Meinung eine Heilige, ein Heiliger? Ich frage sie das bewusst als Evangelische! Gibt es für uns überhaupt Heilige? Ich will diese Frage von drei Seiten beleuchten. Einen Tag nach „Heilige drei Könige“ beginne ich […]

Continue reading »

Aufs Leben

Jahr für Jahr wird erstaunlich schnell umgeschaltet, finden sie nicht auch? Erst vor einer Woche war der Heilige Abend, dann die beiden Feiertage. Dann ist Weihnachten abgehakt. Vielleicht geht deshalb der Abschied so schnell, weil der weihnachtliche Vorspann ja mittlerweile […]

Continue reading »

Gott mit uns

Predigt zur Christmette 2017 in der evangelischen Kirche in Gedern Predigttext: Jesaja 7-10-14 10. Der HERR sprach weiter zu Ahas und sagte: 11. Erbitte dir ein Zeichen vom HERRN, deinem Gott, tief zur Unterwelt oder hoch nach oben hin! 12 […]

Continue reading »
1 2 3 7