Presskonferenz in Jerusalem

[Vorbemerkung zur Predigt: Der Predigttext erscheint als ‚Statement‘ Jesu während der Predigt. Man kann die Predigt als One-Man-Show ‚spielend‘ vortragen. Oder mit weiteren Sprechern versehen (Jesus, Matthäus, Thaddäus, Iski, Philippus, Andreas). Dann müßten diese Sprechrollen leicht umgeschrieben werden, denn im […]

Continue reading »

Völlig losgelöst

Liebe Gemeinde, „Warmunds grausiger Tod muß im Leben des (Köhler) Michel einen gewaltigen Eindruck hinterlassen haben, denn von diesem Tag an legte er die Hände in den Schoß. Dem baffen Weib verkündigte er mit weicher Stimme, er habe in seiner […]

Continue reading »

Wanderradikale

Jesus war Wanderprediger – er trug Latschen, das wissen KonfirmandInnen in aller Regel. Aber was bedeutet das wirklich: Wanderprediger oder wie manche ihn auch nennen: Wanderradikaler? Einer Geschichte von Jesus erzählt das in geradezu unbarmherziger Form: [TEXT] Ich finde Jesus […]

Continue reading »

Lichtblicke

Liebe Gemeinde, zweifellos muss auch der Dichter Georg Trakl sie gehabt haben: die Momente, in denen etwas vom Reich Gottes sichtbar und erfahrbar wird. Wenn auch nicht viele, wie wir vermuten. Voller Dunkelheit sind seine Gedichte; Zeugnisse eines Untergangs. In […]

Continue reading »

Das Beste kommt noch!

Liebe Gemeinde, „Das Schlimmste kommt noch“, so lautet der Titel des Romans, in dem der amerikanische Schriftsteller Charles Bukowski seine Jugend beschreibt, in der ihm weder Schläge noch Krankheit erspart blieben. Der vor 20 Jahren verstorbene Dichter war nicht nur […]

Continue reading »

Je suis Charlie

Liebe Gemeinde, „Je suis Charlie“ Auf einmal können wir alle drei Worte Französisch, auch diejenigen, die es nie gelernt haben. Am Mittwoch wurde die Redaktion des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo von zwei islamistischen Attentätern überfallen, die gnadenlos die Mitarbeiter und […]

Continue reading »

Gottes Weihnachtsgeschenk

Liebe Gemeinde, nichts ist so zerbrechlich wie eine Weihnachtsfeier. Deshalb gibt es auch eine Vielzahl von Weihnachtsgeschichten, die sich mit dem kläglichen Scheitern von besinnlichen Stunden befassen, was, ehrlich gesagt, keine große Kunst ist. Groß ist die innere Erwartungshaltung und […]

Continue reading »

Kommen und Gehen

Liebe Gemeinde, als am Vormittag des 15. Juli diesen Jahres unsere Fußballhelden mit dem fetten Goldpokal aus Brasilien zurückgekehrt sind, da sind sie nicht auf einem unscheinbaren Rollfeld in Saarbrücken oder bei Bielefeld gelandet. Ihre Ankunft hat sich nicht am […]

Continue reading »

Kopf hoch!

Liebe Gemeinde, ein Freund schrieb mir in diesen Adventstagen – bekümmert um den Zustand unserer Kirche und fragte: Lässt eine völlig einseitig am eigenen Aktionismus orientierte Kirche die Einsicht zu, dass die meisten Dienststellen unserer Landeskirche ihrem Wesen nach nicht […]

Continue reading »

Euer Erlöser ist nahe

Liebe Gemeinde, noch 17 Tage, dann ist Weihnachten. Dann feiern wir die Geburt Jesu in unseren Gottesdiensten. Mit Krippenspielen wird die Zeit vor unseren Augen lebendig. Wir erfahren, wie Joseph mit Maria nach Bethlehem ziehen, weil Kaiser Augustus eine Volkszählung […]

Continue reading »

Wegbereiter

Johannes, der Täufer ist ruhig gestellt, im Gefängnis. Herodes hatte ihn festnehmen lassen, weil er Kritik geäußert hat. Er hat aber Verbindung zur Außenwelt und erfährt von dem Jesus, den er getauft hat und seinem Wirken. Er erfährt auch von […]

Continue reading »

Ist da jemand?

Liebe Gemeinde. „Zu den Namen, die das Kind oder der Einwanderer erlernen muss, gehören auch die Namen, mit denen die Götter im Lande angerufen und ausgerufen werden. Für den Zuwanderer sind sie nicht leicht auszumachen, wechseln ihre Namen doch manchmal […]

Continue reading »

Du kannst kommen!

(Predigt zur Jubelkonfirmation in der Kirchgemeinde Mochau bei Döbeln in Sachsen) Liebe Gemeinde, natürlich kennen Sie diese Geschichte, das Gleichnis vom verlorenen Sohn. Sie ist Evangelium des heutigen Sonntags und zugleich auch der Predigttext. Eine bekannte Geschichte also, aber wie […]

Continue reading »

Rettungsroutine

Für manche von uns ist der Weihnachtsabend in der Kirche DER Gottesdienst des Jahres. Ich meine das überhaupt nicht polemisch im Blick auf die sog. Weihnachts-Christen. Auch für viele Pastoren ist diese Veranstaltung DER Gottesdienst des Jahres. Vor der Kanzel […]

Continue reading »

Maria und Joseph

Lukas 2 Jesu Geburt Liebe Gemeinde, heute am Heiligabend feiern wir das Geheimnis. Die Geburt Jesu. Gott ist Mensch geworden. Wir werden die Bedeutung dieses Geheimnis nie wirklich begreifen. Wir haben die Weihnachtsgeschichte schon viele Male gehört. Vielleicht können einige […]

Continue reading »

Erde, atme auf!

Predigt Dekanatsgottesdienst 2011 03. Juli 2011 2.S. nach Trinitatis Erde, atme auf! Liebe Gemeindemitglieder, liebe Gäste, liebe Schwestern und Brüder, fangen wir doch gleich mit einer Frage an. Woran denkt der brave Mann? Wie heißt es bei Schiller? Richtig! Der […]

Continue reading »

Im Licht der Gnade

Welchen Blick Paulus selbst auf sein Bekehrungs- und Berufungserlebnis hat, und wie er davon redet, hören wir im heutigen Predigttext: 1. Timotheus 1, 12-17. Ich lese aus der Übersetzung: „Hoffnung für alle“. [TEXT] Das ist wirklich starker Tobak! Ohne Schnörkel […]

Continue reading »

Christusgegenwart

Liebe Gemeinde, letzte Worte haben es in sich. Sie werden zum Abschied gesprochen; zum Abschied auf Zeit oder zum Abschied für immer. Deshalb sind wir geneigt, solchen Worten besonderes Gewicht zuzuschreiben. Versammelt sich da nicht alle Bedeutung, die ein Mensch […]

Continue reading »

Volkszählung 2011

Die Volkszählung brachte für Leute wie Maria und Josef – und das waren die meisten damals – die Volkszählung brachte für die Leute nur eins mit sich: Ärger und jede Menge zusätzlichen Aufwand. Schließlich klingelten keine ehrenamtlichen Interviewerinnen und Interviewer […]

Continue reading »
1 2 3 4 5 10