Es liegt nicht nur in Gottes Hand

(Entstanden unter Zuhilfenahme der Predigtmeditation von Christina Costanza und Detlef Dieckmann, in GPM, 2. Reihe, Göttingen 2019, S. 119ff. Feuerwehrmannbericht aus der Zeit vom 13. Januar 2020, https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-01/feuer-australien-bewohner-wildfeuer-buschbraende-betroffene) „Ich war drei Tage lang in der Kleinstadt Batlow im Südosten Australiens […]

Continue reading »

In dunkler klarer Nacht

Eine dunkle, sternenklare Nacht. Können sie die Nacht auch spüren? Dunkelheit umfängt mich, und eine unglaubliche Stille mitten in dunkler Nacht. Nur der Sternenhimmel funkelt. Je dunkler die Nacht, desto heller die Sterne. In solchen Nächten wandert mein Blick wie […]

Continue reading »

Selig sind …

(mit Pfarrer Wilfried Marnach) Glaube ohne gute Werke ist tot, sagt Jakobus. Das stimmt. Denn gegen den Statusehrgeiz hilft nur Liebe. Und der Glaube, denn der führt notwendigerweise zu diesen Werken der Nächstenliebe. Jakobus will, dass die guten Werke geschehen […]

Continue reading »

Lebensgarantie

Liebe Gemeinde, 1. Das rote Seil erinnert an die Taufe In einer Zeit, die die Autonomie, die Selbstbestimmung des Menschen stark betont und auch immer wieder heftig verteidigt gegen alle von außen kommenden Zwänge, mag die Frage danach, wem ich […]

Continue reading »

Von Rahab lernen

Liebe Gemeinde, hören wir den Predigttext bei Josua im 2. Kapitel, (1-21). Liebe Gemeinde diese Erzählung von Rahab und den zwei Kundschaftern in Jericho ist mir seit meinen Kindertagen bekannt, schon im Kindergottesdienst habe ich sie gehört. Aus meiner Sicht, […]

Continue reading »

Hinschauen

Erntedank ist heute. Auch wenn viele Menschen und viele Gemeinden einen anderen Tag für ihre Erntedankfeiern nutzen – aus guten und nachvollziehbaren Gründen. Wichtig ist sicher auch nicht, wann ich Gott Danke sage und vielleicht auch nicht wie ich das […]

Continue reading »

Gott schmecken

Der Kaffee in der Kirche ist ihm zu dünn, fand ein Mann neulich. Er trinkt seinen Kaffee lieber zuhause. Das ist natürlich Geschmackssache. Ich bin eher dankbar, wenn der Kaffee nicht so schwarz wie die Nacht ist, dass der Löffel […]

Continue reading »

Das Hörbuch – Die Bibel

Wir hören den Predigttext bei Johannes im 5. Kapitel (39-47). Liebe Gemeinde, ich war bei einer „Goldene Konfirmation“ in der Gemeinde meiner Jugend, in Berlin-Britz. In dieser Gemeinde ist es Brauch, dass die Jubelkonfirmanden Erinnerungsstücke aus ihrer Konfirmandenzeit, hier Mitte […]

Continue reading »

Antworten

Wenn Sie die Berichte vom aktuellen Kirchentag in Dortmund verfolgen, werden Sie feststellen: Evangelisches Leben blüht. Die Vielfalt der Meinungen der Weltsichten, der Meinungen über das, was christlich geboten ist, ist beeindruckend und manchmal auch verwirrend. Und wir nehmen zur […]

Continue reading »

Der Erinnerer

Heute geht es um die Vergesslichkeit. Ich bin leider ein ziemlich vergesslicher Mensch. Ein Freund von mir – er ist auch Pfarrer – hat dagegen das Gedächtnis eines Elefanten (sagt er selber). Er kann sich zum Beispiel mit jemandem unterhalten […]

Continue reading »

Neuschöpfung

‚Das gehört sich einfach‘ sagt jemand und teilt mir mit: Da gibt es nichts zu widersprechen. Das ist so und das war schon immer so. Manchmal zu Recht, manchmal ist es ein Argument aus Faulheit. Ich selber muss mich entscheiden, […]

Continue reading »

Singen gegen die Angst

Im Keller ist es duster, da wohnt ein alter Schuster, wurde bei uns früher gesungen. Vielleicht war es bei Ihnen etwas anderes. Jedenfalls: Singen vertreibt die Angst. Wenn die Kinder in den Keller gehen, singen sie. Dunkle, unheimliche Keller gibt […]

Continue reading »
1 2 3 48