Seht, welch ein Mensch!

Liebe Gemeinde, Ein langer Predigttext. Und ein wenig vertrauter dazu. Auch wenn wir jedes Jahr über die einzelnen Abschnitte der Leidensgeschichte hören, war dieser Abschnitt aus dem Johannesevangelium bislang nicht Teil der Predigtreihen. Eigentlich müsste man die Szenen als Theaterstück aufführen, um die ganze Dramatik erkennbar werden zu lassen. Da

Weiterlesen

Was ist Wahrheit?

Seht, welch ein Mensch! Lateinisch: Ecce homo. In der Kunstgeschichte bezeichnet man mit diesen Worten die Darstellung des dornengekrönten Jesus. Ich habe hier ein typisches Bild mitgebracht: von Giovanni Francesco Barbieri, genannt Il Guercino (der Schieler), italienischer Barockmaler (1591-1666). [Bild] Die Worte, die wir gehört haben, das Bild hier: Wir

Weiterlesen

Seht, welch ein Mensch!

Liebe Schwestern und Brüder! Einen berühmten Dialog mit sehr prominenten Hauptfiguren überliefert uns der Evangelist Johannes im heutigen Predigttext, zum Ende der Passionszeit hin. Es ist das Verhör Jesu vor dem römischen Prokurator Palästinas mit Namen Pontius Pilatus, der bis heute im Glaubensbekenntnis („gelitten unter Pontius Pilatus“) verewigt ist. Dieses

Weiterlesen

Was glaubst du?

(Mit Dank an Eugen Drewermann!) Was glaubst du? Glaubst du daran, dass die Welt sich ändern kann? Das es eines Tages besser sein wird? Besser sein muss? Woran glaubst du angesichts einer unbarmherzigen Wirklichkeit? Und glaubst du, dass die Erzählung von der Kreuzigung und der Weg dahin ein historisches Ereignis

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen