Besuch auf dem Friedhof (am Totensonntag)

Besuch auf dem Friedhof   Dies ist eine Friedhofsandacht anlässlich des Ewigkeitssonntags, die sich mit dem Gang und Besuch auf dem Friedhof  und der persönlichen Trauer auseinander setzt. Friedhöfe sind seltsam schöne Orte und  Plätze, die wir besuchen. Auf dem Friedhof liegen die sterblichen Überreste unserer geliebten und verstorben Angehörigen.

Weiterlesen

Ich weiß, dass mein Erlöser lebt

Sterbefall im Alter von fast 91 Jahren. Text:​ „Ich weiß, dass mein Erlöser lebt“. (Hiob 19,25) Liebe N.N., liebe Angehörige und Freunde von N.N, liebe Trauergemeinde. N.N. und ihr Mann N.N. haben oft zu meiner Frau und mir gesagt, dass sie sich so sehr darüber freuen, dass endlich wieder Licht im

Weiterlesen

Gerettet, getragen, bewahrt

Fürchte dich nicht, du von Gott Geliebter! Friede sei mit dir! Sei getrost, sei getrost! (Dan 10,19) [Der Verstorbene war 49 Jahre alt, ledig, verstarb bei einem Autounfall. Lieder: 1. Wenn wir in höchsten Nöten sein, 2. Meine Zeit, steht in deinen Händen, 3. Bleib bei mir Herr] Sehr geehrte Familie N.N., liebe

Weiterlesen

Vom Aufgang der Sonne … (Röm 12,12)

Röm 12,12 [12] Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet. [Tod einer sehr aktiven 81jährigen Frau, Mitbegründerin eines Frauenchores, Bäuerin mit Leib und Seele. In der Traueranzeige war das Motiv einer untergehenden Sonne zu sehen.] Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang … dieses schöne Volkslied und

Weiterlesen

Dann wird uns alles zufallen … (Mt 6,33)

Mt 6,33 [33] Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen. [Ältere Frau nach kurzer schwerer Krankheit] Liebe Gemeinde, wir sind hier zusammen gekommen, um Abschied zu nehmen von N.N., geborener N.N., die am Dienstag dieser Woche zu ihrem Herrn berufen wurde. Die

Weiterlesen

In guten Händen … (Mt 6,25-34)

Mt 6,25-34 [25] Darum sage ich euch: Sorgt nicht um euer Leben, was ihr essen und trinken werdet; auch nicht um euren Leib, was ihr anziehen werdet. Ist nicht das Leben mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung? [26] Seht die Vögel unter dem Himmel an: sie

Weiterlesen

Ein letzter Brief ( 0,0-0)

 0,0-0 [6jähriges Mädchen und ihr 4jähriger Bruder, beim Spielen erstickt] Liebe N., lieber N., liebe Familie, liebe Angehörige, liebe Trauergemeinde. Vor 7 Tagen um diese Uhrzeit war die Welt noch in Ordnung. Jetzt stimmt überhaupt nichts mehr. Abgrundtiefer Schmerz, lähmendes Entsetzen, sprachloses Kopfschütteln. Bodenloses Stürzen. Im wahrsten Sinn, da wird

Weiterlesen

Die geraden Wege zu Gott (Sir 2,6)

Sir 2,6 [6] Vertraue Gott, so wird er sich deiner annehmen; geh gerade Wege und hoffe auf ihn! [k.A.] Liebe Gemeinde, wir sind hier zusammen gekommen, um Abschied zu nehmen von N.N., der diesen XX im Krankenhaus verstorben ist. Ein Mensch ist aus unserer Mitte gerissen worden, ohne dass lange Zeit

Weiterlesen

Gott hilft (Hebr 13,9)

Hebr 13,9 [9] Lasst euch nicht durch mancherlei und fremde Lehren umtreiben, denn es ist ein köstlich Ding, dass das Herz fest werde, welches geschieht durch Gnade, nicht durch Speisegebote, von denen keinen Nutzen haben, die damit umgehen. [k.A.] Lieber N.N., werte Trauergemeinde! Die Zeit, die unmittelbar hinter Ihnen liegt, hat

Weiterlesen

Hoffnung trotz allem (1.Kor 15,3-10)

1.Kor 15,3-10 [3] Denn als Erstes habe ich euch weitergegeben, was ich auch empfangen habe: Dass Christus gestorben ist für unsre Sünden nach der Schrift; [4] und dass er begraben worden ist; und dass er auferstanden ist am dritten Tage nach der Schrift; [5] und dass er gesehen worden ist von

Weiterlesen

Liebe und Dankbarkeit (Phil 4,13)

Phil 4,13 [13] Ich vermag alles durch den, der mich mächtig macht. [85-jähriger Mann nach erfülltem Leben] Liebe Frau N.N., liebe Angehörigen, werte Trauergemeinde. Mit Beerdigungsansprachen verhält es sich so: Keine Ansprache gleicht der anderen, denn jedes Mal, wenn ich hier an dieser Stelle stehe, um zu predigen, um Ihnen das

Weiterlesen

Anbruch der Ewigkeit (Mt 23,10)

Mt 23,10 [10] Und ihr sollt euch nicht Lehrer nennen lassen; denn einer ist euer Lehrer: Christus. Liebe N.N. Dieser Weg heute hierher in diese Friedhofskapelle ist Ihnen sicherlich schwer gefallen. Den diesem Weg ist eine Zeit vorausgegangen, die Ihnen allen viel abverlangt hat. Wie mag es Ihnen heute gehen, wie

Weiterlesen

Trotz aller Tränen (Mt 18,6)

Mt 18,6 [6] Wer aber einen dieser Kleinen, die an mich glauben, zum Abfall verführt, für den wäre es besser, dass ein Mühlstein an seinen Hals gehängt und er ersäuft würde im Meer, wo es am tiefsten ist. [27jähriger drogensüchtiger Aussiedler] Ein Aufbruch ins gelobte Land sollte es werden, als Gott

Weiterlesen

Gott nimmt sich seiner Geschöpfe an (Jes 49,16)

Jes 49,16 [16] Siehe, in die Hände habe ich dich gezeichnet; deine Mauern sind immerdar vor mir. [Bei einem ungeborenen Kind konnten bei einer frauenärztlichen Untersuchung die Herztöne nicht mehr festgestellt werden. Die Trauerfeier fand im engsten Familienkreis statt.] Liebe Eltern unserer N.N. die letzten Tage und Stunden waren sehr schwer

Weiterlesen

Der blühende Mandelzweig ( 0,0-0)

 0,0-0 [74jährigen Tante nach langer Krankheit] Liebe Trauergemeinde, mit unseren Tanten beerdigen wir ein Stück Frauengeschichte. Eine Institution fraulicher Solidarität in der männerlosen Zeit des Kriegs und danach. Die Kinder brauchen Brot zum Essen, aber auch eine stetige liebende Zuwendung. So half die Tante da zu ergänzen, wo die Mutter

Weiterlesen

Um Trost war mir sehr bange … (Jes 38,17)

Jes 38,17 [17] Siehe, um Trost war mir sehr bange. Du aber hast dich meiner Seele herzlich angenommen, dass sie nicht verdürbe; denn du wirfst alle meine Sünden hinter dich zurück. [Tod eines jungen Menschen nach langer Krankheit] Liebe Frau K, liebe Angehörigen, werte Trauergemeinde! Die Frage kam ungerufen, sie war

Weiterlesen

Alles hat seine Zeit (Pred 3,1-13)

Pred 3,1-13 [1] Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: [2] geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit; pflanzen hat seine Zeit, ausreißen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit; [3] töten hat seine Zeit, heilen hat seine Zeit; abbrechen hat seine Zeit,

Weiterlesen

In der Mitte der Nacht (Jes 60,2)

Jes 60,2 [2] Denn siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel die Völker; aber über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. [3jähriges Kind mit Downsyndrom] Wir sind in dieser Stunde zusammengekommen, um Matthias auf seinem letzten Weg zu begleiten. In unsere Trauer hinein will der Taufspruch

Weiterlesen

Seinen eigenen Weg gehen (Jes 55,8f)

Jes 55,8f [8] Dann wird dein Licht hervorbrechen wie die Morgenröte, und deine Heilung wird schnell voranschreiten, und deine Gerechtigkeit wird vor dir hergehen, und die Herrlichkeit des HERRN wird deinen Zug beschließen. [78jährige unverheiratete Frau nach kurzer Krankheit] Liebe Angehörigen, liebe Trauergemeinde! Manchmal liest man ein Wort aus der Bibel

Weiterlesen

Mehr als eine Nummer! (Jes 43,1)

Jes 43,1 [1] Und nun spricht der HERR, der dich geschaffen hat, Jakob, und dich gemacht hat, Israel: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! [Bewohner eines Seniorenstifts, Mitte 50, geistig behindert] Liebe Trauergemeinde, wir sind zusammengekommen, um Abschied zu

Weiterlesen

Wo Gott und Mensch zusammenfinden (Joh 14,19)

Joh 14,19 Ich lebe und ihr sollt auch leben [Anmerkung: Rechtsanwalt, 74 Jahre, verstirbt nach langer Krankheit. Dem Glauben gegenüber sehr distanziert. Die Angehörigen bitten aber um seelsorgerliche Begleitung.] Liebe N.N, liebe Angehörige und Freunde von N.N., liebe Trauergemeinde, wir sind hier versammelt, um Abschied zu nehmen von N.N. Wenn es

Weiterlesen

Im Segen ernten (2 Kor 2,9)

2 Kor 2,9 Wer da kärglich sät, der wird auch kärglich ernten; und wer da sät im Segen, der wird auch ernten im Segen. Liebe Familie Xxx, liebe Familie Xxx, liebe Angehörige und Freunde, liebe Trauergemeinde. Vergangenen Mittwoch wurde unser Bruder in Christo Herr Xxx vor seinen Schöpfer gerufen. xxx Jahre

Weiterlesen

Unsträflich gehen (Ps 119,9)

Ps 119,9 Wie wird ein junger Mann seinen Weg unsträflich gehen? Wenn er sich hält an deine Worte. Vergangenen xxx wurde unser Bruder in Christo Xxx vor seinen Schöpfer gerufen. Er verstarb in seinem Geburtshaus in xxx, unerwartet und plötzlich. Den Nachbarn ist es zu verdanken, dass er zeitig gefunden wurde.

Weiterlesen

Haltet mich nicht auf … (Gen 24,56)

Gen 24,56 Da sprach Isaak zu ihnen: Haltet mich nicht auf, denn der HERR hat Gnade zu meiner Reise gegeben. Lasst mich, dass ich zu meinem Herrn ziehe. Liebe Frau XY, liebe Angehörige, liebe Trauergemeinde, Wenn man einen Menschen verloren hat, fühlt man sich ihm oft näher als zuvor, auf merkwürdige

Weiterlesen

Ein reines Herz (Ps 51,12)

Ps 51,12 [12] Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz, und gib mir einen neuen, beständigen Geist. Liebe Frau Xxx, liebe Familie Xxx, liebe Familie xxx, liebe Angehörige und Freunde, liebe Trauergemeinde. Diesen Freitag wurde unser Bruder in Christo Xxx im gesegneten Alter von 89 Jahren vor unseren Schöpfer gerufen. Er

Weiterlesen

Mit Liebe umfangen (Joh 3,16)

Joh 3,16 [16] Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Liebe Familie Xxx, liebe Familie Xxx, liebe Angehörigen und Freunde, liebe Trauergemeinde. Diesen Freitag wurde unser Bruder in Christo Xxx vor seinen

Weiterlesen

Fürchte dich nicht, glaube nur! (Mk 5,36b)

Mk 5,36b [36b] Fürchte dich nicht, glaube nur! Liebe Familie xxx, liebe Angehörigen und Freunde, liebe Trauergemeinde. Diesen Freitag wurde unsere Schwester in Christo Xxx vor ihren Schöpfer gerufen. Sie verstarb im hohen Alter von 91 Jahren – im April hätte sie ihren 92. Geburtstag begehen können. Der Tod kam schnell

Weiterlesen

Im Glauben gestorben (Röm 1,16)

Röm 1,16 [16] Denn ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die daran glauben. Liebe Familie Xxx, liebe Familie Xxx, liebe Angehörigen und Freunde, liebe Trauergemeinde. Diesen Dienstag wurde unser Bruder in Christo Xxx im Alter von 81 Jahren vor unseren Schöpfer

Weiterlesen

Unter Gottes Wort (Ps 119,9)

Ps 119,9 [9] Wie wird ein junger Mann seinen Weg unsträflich gehen? Wenn er sich hält an deine Worte. Liebe Familie Xxx, liebe Familie Xxx, liebe Angehörige und Freunde, liebe Trauergemeinde. Diesen Donnerstag wurde unser Bruder in Christo Xxx im gesegneten Alter von xxx Jahren vor unseren Schöpfer gerufen. Herr Xxx

Weiterlesen

Arbeit in Demut (JesSir 13,19)

JesSir 13,19 [19] Liebes Kind, tu deine Arbeit in Demut; das ist besser als alles, wonach die Welt trachtet. Liebe Familie Xxx, liebe Angehörigen und Freunde, liebe Trauergemeinde. Vor guten drei Monaten hat sich Herr Xxx gegen die Weiterbehandlung im Krankenhaus entschieden. Diese Entscheidung führte zu seinem Tod Anfang März dieses

Weiterlesen

Wachet und betet (Ps 23,1-6)

Ps 23,1-6 [1] Ein Psalm Davids. Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. [2] Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. [3] Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. [4] Und ob ich schon wanderte im

Weiterlesen

Ich warte auf euch … (Jes 30,18)

Jes 30,18 [18] Darum harrt der HERR darauf, dass er euch gnädig sei, und er macht sich auf, dass er sich euer erbarme; denn der HERR ist ein Gott des Rechts. Wohl allen, die auf ihn harren! [Tod eines 74jährigen nach langer Krankheit.] Liebe Familie Xxx, liebe Familie Xxx, liebe Angehörigen

Weiterlesen

Freude am Leben (Röm 8,38-39)

Röm 8,38-39 [38] Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, [39] weder Hohes noch Tiefes noch eine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn. [Unfalltod eines 20jährigen] Liebe Familie, liebe

Weiterlesen

Dankbar (1.Thess 5,18)

1.Thess 5,18 [18] Seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus an euch. [67-jähriger Mann nach schwerer Krebserkrankung.] Liebe Frau N.N., liebe Angehörige und Freunde, liebe Trauergemeinde. Freitag vor einer Woche wurde aus unserer Mitte N.N. vor seinen Schöpfer gerufen. Er verstarb nach schwerer Krankheit

Weiterlesen

Getrost loslassen (Ps 23,1-6)

Ps 23,1-6 [1] „Ein Psalm Davids.“ Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. [2] Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. [3] Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. [4] Und ob ich schon wanderte im

Weiterlesen

Eine letzte Reise (Joel 2,21)

Joel 2,21 [21] Fürchte dich nicht, liebes Land, sondern sei fröhlich und getrost; denn der HERR kann auch Gewaltiges tun. Liebe Familie N.N., liebe Angehörige und Freunde, liebe Trauergemeinde. Vergangenen Freitag wurde aus unserer Mitte N.N. vor seinen Schöpfer gerufen. Er verstarb nach langer Krankheit schließlich im Krankenhaus in Marktheidenfeld. Ich

Weiterlesen

Er schläft in Frieden (Psalm 4,9)

Psalm 4,9 [9] Ich liege und schlafe ganz mit Frieden, denn du, Herr, hilfst mir, dass ich sicher wohne. [78-jähr. Mann, geistig fit. Seit Herzinfarkt vor 24 Jahren ständig mit Krankheiten kämpfend. Trotzdem lebenslustig. Aufgrund starker Beschwerden Entscheidung zu einer nochmaligen OP am Herzen, im Zusammenhang mit der OP wurde Magenkrebs

Weiterlesen

Hilfe, Beistand und Trost

Allmächtiger Gott, barmherziger, treuer Vater: wir danken Dir, dass Du unsere Hoffnung bist. Du möchtest, dass wir als frohe Menschen leben können, getröstet und mit Zuversicht. Wir danken Dir, dass Du darum dem Tod seine endgültige Macht genommen hast. Von Dir kann auch er uns nicht mehr trennen. Bitte, lass

Weiterlesen

Was bleibt ist die Liebe (1. Kor 13,13)

1. Kor 13,13 [13] Nun aber bleiben, Glaube, Liebe, Hoffnung, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen. Liebe Angehörige, liebe Trauergemeinde, vom Bleiben spricht der Apostel Paulus, wo wir doch Trennung, Abschied und das Ende des Weges mit einem vertrauten Menschen vor Augen haben. Da kommt der Glaube

Weiterlesen

Zum Herrn (Hos 6,1)

Hos 6,1 [1] Kommt, wir wollen wieder zum Herrn; denn er hat uns zerrissen, er wird uns auch heilen; er hat uns geschlagen, er wird uns auch verbinden. [Plötzlicher Tod eines aus der Kirche Ausgetretenen] Liebe Frau Xxx, liebe Angehörige, liebe Nachbarn und Freunde von Herrn Xxx, liebe Trauergemeinde. Am vergangenen

Weiterlesen

Sie sind in Frieden (Weish 3,1-3)

Weish 3,1-3 [1] Die Seelen der Gerechten sind in Gottes Hand, und keine Qual rührt sie an. [2] In den Augen der Unverständigen gelten sie als tot, und ihr Abscheiden wird für Strafe gehalten [3] und ihr Weggehen von uns für Verderben, aber sie sind in Frieden. [73-jährige Frau, seit ca.

Weiterlesen

Ave Maria (Lk 1,46)

Lk 1,46 [46] Meine Seele preist Gott, meinen Herrn. Mein Geist ist glücklich über den Gott, der mir hilft. Liebe Trauergemeinde! Nach Preisen ist uns nicht zumute. Und glücklich werden Sie, besonders Frau N.N., Tochter N.N. mit Ehemann N.N. und Enkelin N.N. auch nicht sein. Eher das Gegenteil ist Fall. Sie

Weiterlesen

Liebe, die trägt

Barmherziger, allmächtiger Gott, aus deiner Hand empfangen wir Freude und Leid, Wachstum und Vergehen, Leben und Tod. Wir danken dir für dein Versprechen, dass deine Liebe uns allezeit tragen soll, auch dann, wenn du uns aus diesem Leben abrufst. Wir bitten dich: schenke unseren Herzen die Gewissheit, dass wir deine

Weiterlesen

Unsere Zeit ist seine Zeit (Ps 31,16a)

Ps 31,16a [16] Meine Zeit steht in deinen Händen. [Plötzlicher Tod einer 58-jährigen Frau] Liebe Frau N.N., lieber Herr N.N., liebe Trauergemeinde, wenn jemand so plötzlich und unerwartet stirbt wie N.N., dann hinterlässt der Tod nicht nur die Trauer über den Verlust eines geliebten Menschen. Was vielleicht sogar mehr schmerzt und

Weiterlesen

Gott hält mich (Ps 31,2-6)

Ps 31,2-6 [2] HERR, auf dich traue ich, / lass mich nimmermehr zuschanden werden, errette mich durch deine Gerechtigkeit! [3] Neige deine Ohren zu mir, hilf mir eilends! Sei mir ein starker Fels und eine Burg, dass du mir helfest! [4] Denn du bist mein Fels und meine Burg, und um

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen