Kyrie 1030

Ach, Gott, wir können das nicht fassen: Deine Macht in der Ohnmacht, deine Kraft in der Schwachheit, deine Weisheit in der Torheit… Das scheint wirklich unsinnig, paradox, absurd! Ach, Herr, dein Kreuz – es ist so sperrig, so brutal, so blutig, dass wir es lieber ausblenden und ignorieren: Das Kreuz

Weiterlesen

Kyrie 928

Manchmal möchten wir, dass alles so bleibt, wie es ist. Manchmal stehen wir deinem Willen im Wege – und oft wissen wir es gar nicht. Darum bitten wir dich heute: Vergib uns, wenn wir nur an uns denken … Vergib uns, wenn wir die Interessen anderer nicht ernst nehmen …

Weiterlesen

Kyrie 660

Deinen Segen empfangen wir gerne. Aber wie leben wir unseren Alltag? Spürt man, dass Dein Segen auf uns ruht? Dir müssen wir bekennen, wie wenig wir Platz lassen in unserem Leben für deinen Segen, wie sehr wir uns auf unsere Pläne und Ziele verlassen. Mit Routenplanern sichern wir unsere Wege

Weiterlesen

Kyrie 128

Ja, Herr, ich will heute morgen den schnellen Pulsschlag der vergangenen Woche hinter mir lassen und beten. Ich will heute morgen denken an das, was ich wirklich will und brauche, und danken. Ich will heute morgen mit anderen zusammen sein und singen und hören und loben. Denn in der vergangenen

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen