Wird noch gebetet?

Rogate – Betet. Wird heute überhaupt noch gebetet? Das gemeinsame Tischgebet scheint aus der Mode – vielleicht nur noch in wenigen Familien, auf etlichen kirchlichen Tagungen und Freizeiten. Und das private Gebet – im stillen Kämmerlein, als Nachtgebet, oder spontan […]

Continue reading »

Papa lernt

Liebe Festgemeinde, was Pfarrer den ganzen lieben langen Tag  machen? Ich weiß es. Andere stellen Vermutungen an! Die eine geht so: Unter der Woche möchte ich Pfarrer sein und am Sonntag Lehrer. Wobei unterstellt wird, beide Berufe haben es nicht […]

Continue reading »

Fuerbitten 67

Ewiger und lebendiger Gott. Wir danken Dir für die Zeichen deiner Zuwendung, die du uns in unserer Zeit und deiner Gegenwart gibst. Durch das Wort deiner Liebe eröffnest du uns Möglichkeiten zur Antwort in Wort und Tat. Um deines Sohnes […]

Continue reading »

Kyrie 1129

Oft fehlen uns Worte. Wir finden nicht die richtigen Worte, mit denen wir auf unsere Mitmenschen zugehen können. Und wir finden nicht die Worte, mit denen wir gerne beten. Diese Sprachlosigkeit macht kaputt – uns und menschliche Gemeinschaften, die wir […]

Continue reading »

Fuerbitten 1131

Herr, schenke uns Gebete, wie das des Mose: Kämpferisch für die Menschen und für dich. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich … Herr, wir bitten für die Menschen, die deinen Willen kennen und doch dich verleugnen. Zu dir rufen […]

Continue reading »

Enttäuschte Liebe

Liebe Gemeinde, „ein Tanz um’s goldene Kalb“ – das sagen wir, wenn wir beobachten, dass ein allzu großer Zirkus um eine Sache oder eine Idee gemacht wird. Wenn irgendetwas stark übertrieben wird, wenn es auf unangemessene Weise hoch gehalten und […]

Continue reading »

Beten macht Sinn!

Liebe Gemeinde, also ich wäre ziemlich enttäuscht gewesen, wenn ich an Moses Stelle gewesen wäre. Da reißt man sich den Arsch auf, führt das Volk Israel aus der Sklaverei, sorgt für Essen und Trinken, und nichts als Gemotze kommt an. […]

Continue reading »

Kyrie 1076

Ich habe keine Zeit zum Beten. Ich habe keine Lust zum Beten. Manchmal fällt mir auch nicht ein, dass ich beten könnte. Und manchmal will ich nicht Beten und nicht Hören. Manchmal sind alle Leitungen gekappt zu dir, guter Gott. […]

Continue reading »

Fuerbitten 1075

Herr, vor dich dürfen wir kommen mit unserem Gebet. Wir bitten dich für die Menschen, denen Sorgen und Kummer die Perspektive verdunkelt und die unter ihren Lasten zu zerbrechen drohen. Zu dir rufen wir: HERR, ERBARME DICH! Wir bitten dich […]

Continue reading »

Die Kirche wird voll!

In den nächsten Jahren wird sich hier einiges ändern. Ich möchte Sie schon einmal darauf vorbereiten, damit Sie sich einstellen können. Es wird nämlich eng in unserer Kirche. Die Zahl der Gottesdienstbesucher wird sich nämlich langsam aber stetig erhöhen. Es […]

Continue reading »

Offene Räume

Die Liebe Gottes, die Gnade Jesu Christi und die Gemeinschaft des hl. Geistes sei mit Euch allen. Amen. Der Predigttext für heute steht im Kolosserbrief im 4. Kapitel (Kol. 4,2-4, Gute Nachricht): Lasst nicht nach im Beten, werdet nicht müde […]

Continue reading »

Am Ball bleiben

Viele Briefe des Apostels Paulus sind Briefe aus dem Gefängnis. Überhaupt ist Korrespondenz aus dem Gefängnis oft sehr eindrücklich. Menschen sind in dieser Situation sehr auf sich geworfen. Man denke nur an die Briefe von Bonhoeffer in ‚Widerstand und Ergebung‘. […]

Continue reading »

Kyrie 1004

Du lädst uns ein, mit dir zu reden. Aber oft genug sind wir sprachlos. Wir erwarten nichts von dir. Und wenn wir etwas erwarten, wissen wir nicht, wie wir es in Worte kleiden sollen. Und wenn wir Worte haben, fehlt […]

Continue reading »

Fuerbitten 1006

Hilf den Menschen, dass sie mit dir reden. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich … Hilf den Menschen, die Lasten zu tragen haben. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich … Hilf den Menschen, die sich nicht trauen über […]

Continue reading »

Fuerbitten 899

Vor dich Gott, bringen wir die Menschen, die niemanden haben mit dem sie ihre Ängste teilen können. Zu dir rufen wir: Herr, erbarme dich … Vor dich Gott, bringen wir Menschen und ihre Sorgen, die wir oft nicht verstehen. Zu […]

Continue reading »

Kyrie 897

Oft verlässt mich der Mut. Ich traue mich nicht, meine Ängste auszusprechen, meine Wünsche dir anzuvertrauen. Du bist mir nahegekommen in deinem Sohn Jesus Christus. Aber ich traue immer noch nicht dich anzusprechen, auf dich zu hoffen. Du kommst mir […]

Continue reading »

Alles Gute

Liebe Gemeinde, der Theologe Jürgen Moltmann wurde in einer Vorlesung von evangelikalen Studenten gefragt, ob er denn überhaupt noch an die Hölle glaube. Man habe den Eindruck er predige die Allversöhnung. Moltmann darauf: „Natürlich glaube ich, dass es eine Hölle […]

Continue reading »

Gotteskinder

Liebe Gemeinde, es gehört zum Wesen der Liebe, dass sie Kreise zieht. Wer heiratet, erweitert seine Familie um eine weitere. Und nachdem die Eltern den ersten Schrecken darüber überwunden haben, dass der Sohn oder die Tochter anfangen Gedichte zu schreiben, […]

Continue reading »

Betet!

<i>[Einige Passagen der Predigt sind entnommen aus: <a href="http://www.e-pistel.de/" target="_blank">e-pistel</a> – Predigtmeditation.]</i> Liebe Gemeinde! Rogate heißt dieser Sonntag. Betet! Das ist weniger eine Bitte und auch kein gut gemeinter Ratschlag. Es eine deutliche Aufforderung, ja ein Befehl: Betet! Als ich […]

Continue reading »

Wellness-Gebet

Beten ist nichts spezifisch Christliches. Im Gegenteil. Gerade fromme Muslime stellen christliche Gemeinden dabei deutlich in den Schatten. Gerade ihr öffentliches Beten erschüttert das christliche Selbstbewusstsein in Orten mit starker muslimischer Repräsentanz aufs Tiefste. Hält uns die Gegenwart anderer Kulturen […]

Continue reading »

Kyrie 725

Du, Vater, lädst uns immer wieder ein, zu dir zu beten, mit dir zu reden. Dir müssen wir bekennen, dass wir es sind, die diese Verbindung oft genug abreißen lassen, dass wir dieses Angebot vergessen oder nur beiläufig wahrnehmen. Du […]

Continue reading »

Fuerbitten 727

Vor dich dürfen wir kommen, Herr, mit unserem Gebet. Wir bitten dich für die Menschen, denen Sorgen und Kummer die Perspektive verdunkelt. Zu dir rufen wir: HERR, ERBARME DICH … Wir bitten dich für die Menschen, die unter ihren Lasten […]

Continue reading »

Kein Schraubstock!

Wird heute noch gebetet? Das gemeinsame Tischgebet scheint aus der Mode – vielleicht nur noch in wenigen Familien, auf etlichen kirchlichen Tagungen und Freizeiten. Und das private Gebet – im stillen Kämmerlein, als Nachtgebet, als Gebet an der Ampel oder […]

Continue reading »

Kyrie 649

Du bist mein Gott, nach dem ich suche, haben wir gebetet – und es ist wahr, wir suchen dich. Wir wissen, wir können zu dir kommen mit dem, was uns auf dem Herzen liegt. Aber wir vergessen deine Einladung so […]

Continue reading »

Fuerbitten 651

Herr des Himmels und der Erde, wir danken dir, dass wir empfangen und geben können. Du hast schon viel Gutes in unser Leben hineingebracht, und wir konnten so schon manches an andere weitergeben. Wir danken dir, dass du uns zu […]

Continue reading »

Not lehrt beten

Liebe Gemeinde, Not lehrt Beten, so heißt es schon im Sprichwort. In diesen beiden Beispielen Jesu scheint die Alltagsnot auf das Beten übertragen zu werden. Die vorgestellte Situation ist eindrücklich. Jemand bekannt unerwarteten Besuch, den er aber gern bewirten möchte. […]

Continue reading »

Klopfzeichen

Willst du wirklich noch los? Weißt du überhaupt, wie spät es ist? Die Frau sagt es so leise wie möglich. Der nächtliche Gast soll es nicht mit bekommen. Schau mal raus. Nirgendwo ein Licht. Bleib doch hier. Unser Besuch ist […]

Continue reading »

Fuerbitten 571

Wie Kinder zu Vater und Mutter, so kommen wir, Gott, zu dir. Wir kommen mit unserer Freude und allem, was uns bedrückt, mit vielen Möglichkeiten und doch immer wieder am Ende, nicht frei von Angst, aber auch nicht ohne Hoffnung. […]

Continue reading »

Kyrie 569

Immer neu sind wir auf der Suche. Wir suchen Sinn in unserem Leben und Erfüllung. Wir suchen uns selber. Wir suchen in Ratgebern, in Zeitschriften und im Internet. Wir fragen Menschen und suchen Rat. Und darüber vergessen wir manchmal dich. […]

Continue reading »

Umgang mit Fehlentwicklungen

Liebe Gemeinde, eine Internetnotiz vom Juni 1999: Aus Anlass des Kölner Weltwirtschaftsgipfels hat die Bonner Pax-Christi-Gruppe "Die Verehrung des Goldenen Kalbes" als Straßentheater aufgeführt. Aktionäre von Rüstungsfirmen, Bankdirektoren und PolitikerInnen tanzten um das Goldene Kalb und verehrten es als Garant […]

Continue reading »

Ist beten gefährlich?

Neulich las ich in der Zeitung: „Handy am Steuer. Höhere Strafen. Berlin. Wer künftig trotz Verbots ohne Freisprechanlage am Lenkrad telefoniert, muss tiefer in die Tasche greifen. Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe kündigte am Wochenende höhere Strafen für die Benutzung von Mobiltelefonen […]

Continue reading »

Ermutigung zum Gebet

Liebe Gemeinde, 1. in einer ländlichen amerikanischen Gegend herrschte eine besonders schwere und langanhaltende Dürre. Die Wasservorräte schwanden. Die Tiere verdursteten. Die Bauern befürchteten eine schwere Missernte, denn die Pflanzen auf den Feldern vertrockneten. Weil aber die Einwohner des Landstrichs […]

Continue reading »

Ora et labora

‚Wir klagen uns an, dass wir nicht treuer gebetet haben’, so eines der Schuldeingeständnisse innerhalb des Stuttgarter Schuldbekenntnisses der evangelischen Kirchen von 1945. Nicht gebetet zu haben gehört zur großen Schuld der Kirche nicht nur damals, sondern in vielen Situationen […]

Continue reading »

Kyrie 415

Herr, ich spüre täglich, dass ich all den Anforderungen, die an mich gestellt werden nicht gewachsen bin. Die tägliche Arbeit, die Familie, die Freunde und das Schicksal der Mitmenschen – alles rauscht viel zu schnell an mir vorbei. Herr, hilf […]

Continue reading »

Fuerbitten 416

Gott unser Vater, wir danken dir, dass wir beten dürfen. Zu dir dürfen wir beten, für uns und für unsere Mitmenschen. Wenn wir auch sonst manchmal nichts für sie tun können, beten können wir für sie. Darum: Zu dir rufen […]

Continue reading »