Fuerbitten 195

Ein Zeichen des Glaubens, ein Zeichen der Hoffnung, ein Zeichen der Liebe – das sollte deine Kirche, o Herr, in dieser Welt sein. Doch unser Glaube verliert sich nicht selten im kleinlichen Streit um Formeln des Glaubens; unsere Hoffnung richtet […]

Continue reading »

Fuerbitten 196

Gott, du befreist uns und gibst unserem Leben Sinn und Richtung. Darum bitten wir dich für die Menschen, die orientierungslos sind, die nicht wissen, wo der Sinn liegt und wie sie ihr Leben gestalten können. Zeige ihnen einen Weg. Zu […]

Continue reading »

Augen auf!

Liebe Gemeinde, Augen auf! Mit dieser Aufforderung beginnt unser Predigttext und wir wundern uns schon ein wenig, weil es in der Kirche, besonders in der Evangelischen, doch meistens heißt: Ohren auf! Der Glaube kommt aus dem Hören. Und so schließt […]

Continue reading »

Geisterfüllt

Liebe Gemeinde, unser Predigttext heute kommt wieder aus dem Epheserbrief – wie schon am letzten Sonntag. Wenn sie letzten Sonntag da waren, dann erinnern sie sich vielleicht, dass vieles bei diesem Epheserbrief im Dunkeln bleibt. Wir wissen eigentlich nichts über […]

Continue reading »

Neue Freiheit

Der Jakobus-Brief ist seit Luthers Zeiten etwas verpönt. Stroherne Epistel hat Martin Luther ihn genannt. Wenig anfangen konnte er mit ihm. Vor allem brachte er ihn nicht mit dem von ihm so zentral geschätzten Paulus zusammen. Vielleicht hat er nur […]

Continue reading »

Kyrie 673

Gütiger Gott. In unserem Leben können wir viele Zeichen deiner Zuwendung wahrnehmen. Du willst, dass wir uns auch unseren Nächsten gütig und liebevoll zuwenden. Wir aber erkennen oft in den Menschen, mit denen wir täglich zu tun haben, nicht unsere […]

Continue reading »

Ein gesunder Glaube

Liebe Gemeinde, ist unsere Gemeinde gesund? In dem Predigttext, den wir gerade gehört haben, wird deutlich, dass sie dann gesund ist, wenn wir gastfreundlich und einladend zu allen Menschen sind, die unseren Gottesdienst besuchen. Das gilt für M., den wir […]

Continue reading »

Angelpunkte

Liebe Schwestern und Brüder! Das haben wir alle schon erlebt: eine Tür, die nicht fest in beiden Angeln hängt. Da kann es passieren, dass man sie gar nicht öffnen kann, weil sie klemmt oder gar, dass sie einem entgegenfällt oder […]

Continue reading »

Worum es eigentlich geht

Liebe Gemeinde, allerhand erstaunliche Dinge geschehen hier in diesem Predigtwort. Einem Schriftgelehrten wird von Jesus gesagt, er sei nicht fern vom Reiche Gottes. Der Schriftgelehrte selber setzt sich in erstaunlichem Freimut über die wichtigen Gebote zur Opferung hinweg. Von beiden […]

Continue reading »

Checkpoint Gott

Liebe Gemeinde, 10 Gebote in Stein gehauen, auf immer und ewig, von Gott für den Menschen. 10 Gebote als fest abgesteckter Lebensgrund einer Menschheit, die momentan über ihre Grenzen stirbt. 10 Gebote als Spielregeln der Freiheit, die wir fortdauernd verletzen. […]

Continue reading »

Gottes Grundgesetz

Liebe Gemeinde, die zehn Gebote sind den meisten Menschen bekannt, in der Grundschule und im Konfirmandenunterricht werden sie gelehrt und hoffentlich auch gelernt, und es gibt einen breiten Konsens darüber, dass die 10 Gebote eine wirklich gute Richtschnur unseres Verhaltens […]

Continue reading »

Kyrie 446

Guter Gott, du liebst die Menschen, wie sie sind. Du willst, dass wir einander ernst nehmen als Schwestern und Brüder. Vergib uns unsere Unnachgiebigkeit und unsere Mutlosigkeit, wenn es gilt, neue gemeinsame Wege zu finden. Vergib uns unsere Verunsicherung, die […]

Continue reading »

Fuerbitten 448

Gott, du befreist uns und gibst unserem Leben Sinn und Richtung. Darum bitten wir dich für die Menschen, die orientierungslos sind, die nicht wissen, wo der Sinn liegt und wie sie ihr Leben gestalten können. Zeige ihnen einen Weg. Zu […]

Continue reading »