Streitgespräch in Galiläa

Predigt über Jak 2, 14-26[1] Liebe Gemeinde, stellen Sie sich vor: ein Tisch im Schatten vor einem Lokal. Eine leichte Brise streicht vom See Genezareth in Galiläa empor. Am Tisch sitzen vier Personen, die gerade ein Kartenspiel beendet haben. Nun spinnt sich ein Gespräch an. Am Tisch sitzen Paulus und

Weiterlesen

Selig sind …

(mit Pfarrer Wilfried Marnach) Glaube ohne gute Werke ist tot, sagt Jakobus. Das stimmt. Denn gegen den Statusehrgeiz hilft nur Liebe. Und der Glaube, denn der führt notwendigerweise zu diesen Werken der Nächstenliebe. Jakobus will, dass die guten Werke geschehen und sagt: Was hilft’s, Brüder und Schwestern, wenn jemand sagt,

Weiterlesen

Ansehen der Person?!

Predigt Jakobus 2,1-13, 18. Sonntag nach Trinitatis, Predigtreihe IV, von Pfarrer Johannes Taig 1 Meine Brüder und Schwestern, haltet den Glauben an Jesus Christus, unsern Herrn der Herrlichkeit, frei von allem Ansehen der Person. 2 Denn wenn in eure Versammlung ein Mann kommt mit einem goldenen Ring und in herrlicher

Weiterlesen

Wohlstand schafft Freunde. Not prüft sie.

Liebe Gemeinden, liebe Schwestern und Brüder, liebe Mitglieder in den Kirchenvorständen, liebe Amtsschwester, liebe Amtsbrüder! Es soll mehrfach passiert, versicherte mir der mittlerweile erwachsene Diakon. Früher traf er sich regelmäßig mit seiner Gruppe im Schloß des Fürsten, der den Jugendlichen ein gemütliches Gewölbe überlassen hatte. „Wir haben viel gesungen“, erzählte

Weiterlesen

Neue Freiheit

Der Jakobus-Brief ist seit Luthers Zeiten etwas verpönt. Stroherne Epistel hat Martin Luther ihn genannt. Wenig anfangen konnte er mit ihm. Vor allem brachte er ihn nicht mit dem von ihm so zentral geschätzten Paulus zusammen. Vielleicht hat er nur einfach zuviel erwartet. Dieser Brief wurde im Jahrhundert von Geburt

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen