Kyrie 1184

Immer wieder machen wir uns Sorgen und Mühen. Wir wollen alles in den Begriff bekommen, wollen regeln, was anliegt und vergessen dabei oft, dass wir weder über unser Leben noch über deinen Willen wirklich verfügen können. Dann spüren wir manchmal, wer wir wirklich sind und dass wir uns oft überschätzen.

Weiterlesen

Kyrie 1042

Mühe und Sorge bestimmen unser Leben, Sorge um unsere Zukunft und Sorge um unser Hab und Gut. Manchmal lassen wir uns von materiellen Ängsten erdrücken. Vergessen die Menschen, die du uns anvertraust, vergessen die Menschen, die Not leiden. Unter unseren Sorgen ersticken Glaube, Liebe, Hoffnung. Das Leben wird schwer. Bewahre

Weiterlesen

Kyrie 849

Herr Jesus Christus, du sorgst für unser Leben. Dir dürfen wir vertrauen gerade dort, wo wir Angst vor der Zukunft haben. Du willst, dass wir nach deinem Reich und deiner Gerechtigkeit trachten, doch wir schauen oft nur auf unsere Sorgen. Wir sorgen uns um vielerlei Dinge. Manchmal sind wir so

Weiterlesen

Kyrie 457

Wir nehmen vieles sehr wichtig in unserem Leben – ein gutes Essen, die aufgeräumte Wohnung, das Ansehen bei den Nachbarinnen und Nachbarn, unser eigenes Aussehen, das Geld und unseren Besitz. Wir sorgen uns und hetzen, um diesen und anderen Zielen näher zu kommen. Doch manchmal tut sich inmitten unserer Geschäftigkeit

Weiterlesen

Kyrie 178

Du Herr hast die Erde geschaffen – für mich – für uns. Du hast versprochen, dass du auch weiterhin für uns sorgen willst. Aber wie oft wollen wir unsere Zukunft selber in die Hand nehmen? Wie oft wollen wir selber alles regeln und absichern und wie wenig verlassen wir uns

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen