Alles wird gut

Wir warten auf dein Kommen, Gott, wir brauchen deine Nähe. So vieles ist nicht gut. Alles wird gut, das hast du uns versprochen. Wir warten auf dein Kommen, Christus, Wir brauchen dein Heil. Unsere Welt krankt an so Vielem. Alles wird gut, das hast du uns versprochen. Wir warten auf

Weiterlesen

Im Weg stehen

Deinen Advent feiern wir, deine Ankunft – und müssen dir doch bekennen wie oft wir deiner Ankunft im Wege stehen. Wir haben uns eingerichtet in einen Alltag voller leerer Betriebsamkeit, voller sinnloser Erfüllung. Wir trauen uns oft einfach nicht, alles von dir zu erwarten und produzieren stattdessen lieber hohle Phrasen

Weiterlesen

Ankommen

Du willst kommen, ankommen bei uns, guter Gott. Aber wie oft machen wir dicht, verschließen uns vor deinem Advent, flüchten in unsere Feiern, ziehen uns zurück bei Glühwein und Spekulatius und verkünden nicht deinen Advent, sondern freuen uns auf unser Fest. Das alles bringen wir in der Stille vor dich

Weiterlesen

Miese Stimmung

Zu dir kommen wir mit unserer Traurigkeit und bekennen, wie gerne wir uns runterziehen lassen von miesen Stimmungen, von bösen Gerüchten. Dir bekennen wir, wie gerne wir mitmachen, wenn etwas niedergemacht wird, wenn über Menschen geredet wird, wenn Hemmungen fallen. Wir müssen zugeben, dass wir uns manchmal gerne an dummem

Weiterlesen

Wenig Nähe …

Du willst kommen, um uns zu besuchen, du willst bei uns wohnen und unserem Leben neue Hoffnung geben. Aber wir spüren, wie wenig wir deine Nähe zulassen, wie sehr wir beschäftigt sind mit unserem Advent und wie wenig mit deinem Advent. Da ist so wenig Frieden und Erwartung in unserem

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen