Suchen und fragen

Während seiner zweiten Missionsreise, im Sommer des Jahres 50 n. Chr., kommt Paulus nach Athen. Als er dort durch die Stadt geht ist er schon beeindruckt von den vielen Tempeln, Götterbildern und Altären, und auch die religiöse Kunst, die er […]

Continue reading »

Erscheinungsfest

Liebe Gemeinde, hätten Sie’s gewusst? Epiphanias ist das zweitälteste christliche Fest nach Ostern und wird heute am 6. Januar begangen. An diesem Tag wird die Offenbarung der Göttlichkeit, Epiphanie, des Herrn gefeiert. Das Fest Epiphanias ist bis heute natürlich nicht […]

Continue reading »

Weine nicht!

Wenn wir von einem Menschen Abschied nehmen, dann treffen wir uns nach dem Trauergottesdienst auf dem Friedhof. Die Friedhofskapelle ist für uns dann ein Raum, in dem wir Trauer, Erinnerung, Schmerzen und auch Begegnung mit dem Sterben erfahren dürfen. Wenn […]

Continue reading »

Herzensblick

Im Umgang mit älteren Menschen, außerhalb und auch innerhalb unserer Gemeinde, viel mir auf, dass sich ältere Menschen gerne an früher erinnern. Sie erinnern sich gerne daran, wie sie jung gewesen sind; wo sie aufgewachsen sind und wie sie dann […]

Continue reading »

Brückentag

Der Himmelfahrtstag hat in der Rangfolge der kirchlichen Feiertage an Bedeutung verloren. Kommerziell gesehen ist der Christi Himmelfahrtstag durch den Ersatz des Vatertages schon recht interessant geworden. Wir haben es weniger mit einem Feiertag als vielmehr mit einem sog. Brückentag […]

Continue reading »

Am siebenten Tag war endlich Ruhe!

[Anmerkung: Zu Beginn lese ich den Text "Die letzten sieben Tage" von Jörg Zink, zu finden unter <a href="http://www.joerg-zink.de/die-letzten-sieben-tage-der-schoepfung" target="_blank">http://www.joerg-zink.de/…</a>] Ja, liebe Gemeinde, heute stehen wir fast vor einem Scherbenhaufen im Blick auf das, was wir mit Gottes Schöpfung angestellt […]

Continue reading »

Mutmachend

Der heutige, erste Sonntag nach Ostern heißt Quasimodogeniti, zu Deutsch: wie neugeboren. Als Jesus Christus am dritten Tag nach seinem Kreuzestod von Gott auferweckt wurde, da war er damals wie neugeboren. Auch wir Christen sollten wie neugeboren sein, wenn wir […]

Continue reading »

Vollendung

Mit dem heutigen Sonntag, Palmsonntag, beginnt in unseren Kirchen die Woche mit dem Gedenken an die Kreuzigung und Auferstehung von Jesus Christus. Am Ende seines irdischen Wirkens, am Passahfest kommt Jesus ein letztes Mal nach Jerusalem. Anders als sonst vollzieht […]

Continue reading »

Augen auf!

Es war ein herrlicher und sonniger Tag. Kurzfristig entschlossen wir uns mit zwanzig milieugeschädigten Heimkindern, am Abend, zu einer in der Nähe gelegenen Burgruine zu wandern. Der Mond schien schwach, viel konnten wir nicht sehen und die, die ganz vorne […]

Continue reading »

Erwählung

Geht es Ihnen auch so, dass Sie manche Texte der Bibel, immer wieder lesen müssen, bevor Sie den Sinn erfassen? Manche Texte lassen es oft nicht zu, dass wir über ihren Inhalt reden. Was dort gesagt wird, sollen wir einfach […]

Continue reading »

Freut euch!

Der heutige Sonntag, liebe Gemeinde, hat die Bezeichnung: Lätare, zu Deutsch: Freut euch! Allen Ernstes, worüber können wir uns noch freuen? Vielleicht darüber, dass die Bäume und Sträucher wieder anfangen auszutreiben und dass es endlich wieder Frühling wird. Vielleicht freuen […]

Continue reading »

Okuli mei

Liebe Gemeinde, der heutige 3. Sonntag der Passionszeit heißt Okuli, zu Deutsch: "Augen". ─ „Okuli mei“, „meine Augen“, heißt es im Psalm 25, 15, „meine Augen schauen stets auf den Herrn“. Ja, auf den Herrn, auf Jesus Christus schauen bedeutet, […]

Continue reading »

Zukunft sichern

Betrügereien, Bestechungen, Unterschlagungen, Veruntreuungen, Steuerhinterziehungen sind wesentliche Elemente, die unsere Gesellschaftsstruktur prägen. Es sind nicht nur die kleinen Leute, die sich korrupter Machenschaften bedienen, nein, es sind auch die großen Leute, die sich ohne Skrupel im großen Stiel dieser Machenschaften […]

Continue reading »

Privatsache!?

Liebe Gemeinde, wir leben in einer Zeit, in der wir den persönlichen Standpunkt unserer nächsten Mitmenschen einfach stehen lassen. Wir reagieren nicht einmal, wenn diese völlig anderer, ja vollkommen entgegen gesetzter Meinung sind und lassen sie ihre eigenen Wege gehen. […]

Continue reading »

Wer zu mir kommt …

Liebe Gemeinde, seit dem Menschen existieren hat sich an ihrem Wesen nichts, aber auch rein gar nichts geändert. Zu allen Zeiten, sind sie immer das Gleiche geblieben. Wir Menschen sind immer auf der Suche nach Sättigung und Befriedigung unserer leiblichen […]

Continue reading »

Die Stunde Jesu

Mit dem heutigen Sonntag, Palmsonntag, beginnt in unseren Kirchen die Woche mit dem Gedenken an die Kreuzigung und Auferstehung von Jesus Christus. Am Ende seines irdischen Wirkens, am Passahfest kommt Jesus ein letztes Mal nach Jerusalem. Anders als sonst vollzieht […]

Continue reading »

Wer überwindet …

Die Adventszeit, liebe Gemeinde, ist eine Zeit voller Bilder. Wenn wir abends durch unsere Kreisstadt an den beleuchteten Geschäften vorbeigehen, was sehen wir da nicht alles, was unsere Phantasie anregt und in uns Erinnerungen hervorruft. Da werden Erinnerungen wach an […]

Continue reading »

Letzte Worte

Christi Himmelfahrt, liebe Gemeinde, sieht in schlechten Jesusfilmen manchmal so aus: Da stehen die Jünger auf der Erde, blicken nach oben und werden immer kleiner. Diese Szene wurde aus einem Hubschrauber gefilmt. Ist das nicht komisch? Damals haben sich die […]

Continue reading »

Schäfer

In einer uns bekannten Tageszeitung las ich vor etwa vor acht Wochen eine recht interessante Meldung. Da wurde irgendwo in unserer Republik eine Stelle für einen Schäfer ausgeschrieben. Für dieses Arbeitsfeld meldeten sich 165 Männer und 38 Frauen. Was mag […]

Continue reading »

Wunder

Die Speisung der 5000 Menschen muss schon etwas ganz außergewöhnliches gewesen sein. Das Volk, das hier mit Jesus zog, war vom Hunger arg betroffen. Es hatte nicht einmal so viel, um für seinen Unterhalt das Notwendigste zu besorgen. Und in […]

Continue reading »

Modenschau?

Liebe Gemeinde, den heutigen Predigttext haben wir bereits in der Epistel gehört. Es ist ein Text, der beim ersten Hinhören uns zunächst ein seltsames Bild vermittelt. Wir hören vom Ablegen des alten Menschen und vom Anziehen des neuen Menschen. Unwillkürlich […]

Continue reading »

Worte der Kraft

Unser heutiger Predigttext, liebe Gemeinde, stammt aus der Zeit, als der Apostel Paulus in Rom im Gefängnis saß und auf seinen Prozess und Verurteilung wartete. In dieser für uns kaum vorstellbaren, sowie hoffnungslosen Situation findet Paulus Worte voller Kraft und […]

Continue reading »

Remplacement

Liebe Gemeinde, in den Zeiten, als Napoleon Europa beherrschte, da gab es die Einrichtung eines remplacement, übersetzt: Vertretung oder Ersatz. Das bedeutete, wenn ein junger Mann zum Kriegdienst einberufen wurde, so konnte er einen Ersatzmann herbeibringen, der an seiner Stelle […]

Continue reading »

Niederlagen!

Liebe Gemeinde, bereits am ersten und zweiten Sonntag nach Epiphanias haben im 1. Korintherbrief von den Unstimmigkeiten, die zwischen dem Apostel Paulus und der Gemeinde in Korinth bestanden, etwas gehört. Die dortige Gemeinde drohte auseinander zu brechen, da während der […]

Continue reading »

Ein großes Fest

Heute, liebe Gemeinde, feiert die Kirche nochmals ein großes Fest. Es ist ein vergessenes Fest, der letzte Sonntag nach Epiphanias. Wir feiern heute das Ende und den Abschluss der Weihnachtszeit. Noch einmal ist die Rede im Evangelium von viel Licht […]

Continue reading »