Jesus ante portas

Vorbereitung: Palme(n) vorm Altar. Daran angehängte, leicht abzulösende Blätter. 1. Spielszene mit Kindern Kinder kommen von hinten, reichen das Funkmikro einander weiter. Stefan ist Soufleur. Kind 1: Hast du schon gehört? Jesus kommt DOCH zum Passafest. Kind 2: Wirklich? Das […]

Continue reading »

Siegerzeit

Erster Tag der Olympischen Winterspiele in Pjöngchang. Rennrodeln der Männer, Felix Loch liegt nach 3 Läufen einsam an der Spitze. Mit 125 Sachen rast er durch den Eiskanal. Eine Bombenzeit scheint es zu werden. Da kommt Kurve 9. Er verliert […]

Continue reading »

Gipfeltreffen

Endzeitstimmung herrscht in dieser Weissagung vom Propheten Jesaja. Für die letzten Tage der Menschheit sagt er ein Gipfeltreffen voraus. Auf wird es einem Berg lokalisiert. Aber wir Norddeutschen können es uns auch im Flachland vorstellen, nicht wahr? Die Hamburger haben […]

Continue reading »

Hörbuch

Nächsten Sonntag ist Goldene Konfirmation. Ob die Jubelkonfirmanden Erinnerungsstücke dabei haben aus ihrer Konfirmandenzeit Mitte der 60er? Eine Single von den Beatles? Ein Cassettenrecorder von ITT SchaubLorenz? Ein Album mit eingeklebten Farbfotos? Eine Liedmappe, Schnellhefter A5 quer mit Zeichnungen von […]

Continue reading »

Maria ungeschminkt

Predigt über Lk 1, 26-38, Christuskirche Dürrenwaid. Pfr. Joachim Musiolik Heute beginnt die Predigt mit einer Standortbestimmung. Wir lösen das ohne Smartphone, ohne GPS Assistenten. Die Frage lautet: Wo befinden wir gerade im Kirchenjahr? Ein Hilfsmittel erleichtert die Suche… (Adventskalender […]

Continue reading »

Was macht mir Angst?

Wisst ihr, was ein Prepper ist? In Marxgrün werden die Vorkonfirmanden, also die Präparanden „Prepis“ genannt. Ist Prepper davon womöglich die geroldsgrünerisch eingefärbte Abwandlung? Falsch. Prepper ist in der Tat eine Abkürzung, aber keine kirchliche. Das Wort kommt, wir ahnen […]

Continue reading »

Erster!

Predigt am 12. 6. 2016. Johanniskirche Röslau. Pfarrer i.R. Joachim Musiolik Vielleicht kennen Sie einige Gesichter  auf dem Titelfoto vom Gottesdienstblatt. Es sind Kinder der Grundschule Röslau. Gerade empfangen sie die Auszeichnung zur Umweltschule in Europa. Zum vierten Mal bereits. […]

Continue reading »

Gottes Liebe trifft

Predigt über 1. Joh. 4,16-21 am 29. Mai 2016 in Geroldsgrün. Pastor i.R. Musiolik Lesung Predigttext und Gebet. Es folgt ein Anspiel. Requisiten: Mobiles Tor mit Netz. Ein Fußball. (Schaumstoff empfohlen) Darsteller: Zwei Fußballer, einer mit kurzer Hose und Nationaltrikot, […]

Continue reading »

Der Weg ist frei!

Die tollen Tage des Karnevals und der Fastnacht sind vorüber. Die gesperrten Straßen in Düsseldorf, Köln und Mainz sind wieder offen. Der Weg ist frei. Die Überbleibsel der Umzüge sind weg. Einige Führerscheine auch. Die Fastenzeit hat begonnen. Eine Zeit, […]

Continue reading »

Da kommt Freude auf

Vierter Advent! Vieles ist inzwischen bewältigt. Der Tannenbaum ist besorgt und wartet in seinem Netz auf baldige Entfesselung. Die Weihnachtsfeiern in Schule, Freundeskreis, Firma, Verein sind fast alle vorbei. Die selbstgebackenen Plätzchen sind in den Dosen oder Geschenktüten verstaut. Haben […]

Continue reading »

Freunde fürs Leben

Der Besitzer von der Immobilie, in der hier unangemeldet Dacharbeiten ausgeführt werden, hat sicher Blut und Wasser geschwitzt. Was machen die mit meinem schönen Haus? Und anders als der Geroldsgrüner Kirchenvorstand hatten die keine öffentlichen Geldgeber für eine teure Renovierung […]

Continue reading »

Keine Sorge!

(Die Predigt wurde in der Kirchengemeinde Selbitz / Oberfranken gehalten) Jetzt kommt die biblische Unterfütterung für die Strophen, die wir heute morgen singen (Geh aus mein Herz) Mit Paul Gerhardts wunderbarem Sommerlied betrachten und besingen wir Feld, Wald, Blumen und […]

Continue reading »

Alles bestens

Wir sind am Aussortieren in diesen Tagen. Was braucht man noch im Ruhestand? Am schönsten wäre es natürlich, wenn ich für die neue Pastorin manche Bücher gleich im Amtszimmer stehen lassen kann. Aber was braucht jemand, der neu in die […]

Continue reading »

Ja oder Nein

Predigt P. Musiolik 23.Sonntag n. Trin. Mt 5-33-37 Das war schon eindrucksvoll, wie Altbischof Horst Hirschler uns vorgestern beim Stiftungsabend in die Vergangenheit entführt hat. Wir sehen Martin Luther am Abend des 17. April 1521. Auf der Anklagebank. Auf einem […]

Continue reading »

Blitzer-Sonntag

Blitzer-Sonntag scheint mir die passendste Überschrift für das Geschehen hier. Wie die Autofahrer wissen, ist das bundesweite Blitzlichtgewitter schon am Donnerstag über das Land gezogen. Weil werktags ist zum einen die Trefferquote höher und da ist vor allem normale Dienstzeit […]

Continue reading »

Die ersten Christen

Liebe Tauffamilien, liebe Gäste, liebe Gemeinde! Zwei Taufen haben wir heute, das ist doch noch recht übersichtlich. Nächsten Sonntag sind 6 Taufen nach dem Gottesdienst, das wird schon lebhafter. Aber auch das sind Peanuts verglichen mit den Ereignissen, als die […]

Continue reading »

Stunde der Wahrheit

Muttertag ist heute. Heute Abend können wir die Rückkehrer von der Familienfreizeit ja mal fragen, ob dieser Anlass berücksichtigt wurde im Morgenprogramm. Bei der Rundfrage vorgestern im Gitarrenunterricht kam immerhin heraus, alle hatten sich schon eingedeckt mit Aufmerksamkeiten. Besonders gut […]

Continue reading »

Der Heilsbrunnen

Das Danklied der Erlösten. So steht es als Überschrift in meiner Lutherbibel über diesem Kapitel. Genau das ist meine Erfahrung: Die Erlösten singen gerne. Auch wenn ihr Gesang nicht unbedingt bestehen kann vor den strengen Maßstäben von Nena, Dieter Bohlen, […]

Continue reading »

Triple A

Originalton im Reiseprospekt: Spazierfahrt durch die ruhigen Wasser der Mangroven, Natur pur. Es gibt zu jeder Tageszeit den richtigen Sandstrand, unabhängig vom Stand der Sonne oder der Gezeiten. Zwischen dem Riff bilden sich natürliche Schwimmbäder mit farbigen Fischen und einer […]

Continue reading »

Lamm to go

Das Alte Testament ist ein Buch voller Details. Die einen finden die erwähnten Einzelheiten spannend, andere lesen darüber hinweg. Ich nehme mal an, Hobbyköche wie Dieter Stamme, Kai Kapschus oder Tobias Baumann werden die Aufzählung der Zutaten hier mit Interesse […]

Continue reading »

Rettungsroutine

Für manche von uns ist der Weihnachtsabend in der Kirche DER Gottesdienst des Jahres. Ich meine das überhaupt nicht polemisch im Blick auf die sog. Weihnachts-Christen. Auch für viele Pastoren ist diese Veranstaltung DER Gottesdienst des Jahres. Vor der Kanzel […]

Continue reading »

Konzert im Knast

Einstieg: Anspiel mit zwei Personen: Wärter und Fragesteller. Entweder ist der Prediger der Fragesteller oder eine andere Person. Der Wärter kommt schlüsselklappernd aus der Sakristei. Mit Uniform und Dienstmütze, z.B. Polizeiuniform oder Wachmann-Outfit. Barrett oder Dienstmütze ist wichtig, in der […]

Continue reading »

Andreasdienst

Kaum eine Woche vergeht, ohne dass wir uns an neue Ausdrücke gewöhnen müssen. Wer sie aufgebracht hat, weiß keiner so richtig. Aber man wird vermehrt darauf gestoßen. Stresstest ist so ein Wort. Ein Kraftwerk oder ein Bahnhof werden geprüft, was […]

Continue reading »

Ganz frisch!

In Jesu Worten vom Brot des Lebens steckt vieles, was uns an vergangene Zeiten erinnert. Es hat gewiß auch mit dem Heute zu tun. Aber die Kostbarkeit des Brotes, hier im Evangelium ist voraufgegangen die wunderbare Speisung der 5000 für […]

Continue reading »

Rauchzeichen!

Rauchzeichen aus dem Busch! In der Regel muss man sich dann Sorgen machen. Weil ein Waldbrand droht. Oder ein paar Jungs, wie neulich zu beobachten, testen noch weit vor dem Konfirmandenalter die erste Zigarette. Hier bedeuten die Rauchzeichen Gutes. Gott […]

Continue reading »

Wer bin ich

Was haben Annette von Aretin, Guido Baumann, Marianne Koch und Hans Sachs gemeinsam? Ihr Konfirmanden macht große Augen. Offensichtlich sind das Stars von gestern, genauer vorgestern. Sind das vielleicht die Übriggebliebenen im Halbfinale vom ersten Dschungelcamp? Die erste Staffel ist […]

Continue reading »

Tüchtige Frauen

Ostern alles wie gehabt? Dieses Jahr nicht. Unvergessliche Ostern haben wir diesmal. Zum einen so extrem früh, vorletzte Märzwoche, das hatten wir viele Jahre nicht. Und dann noch mit Schnee und Sturm. Das alte Lied, Ostern, Ostern Frühlingswehen passt diesmal […]

Continue reading »

Gewaltig im Kommen

Erst nach Weihnachten und dem Jahreswechsel war für uns Zeit, den bis zum Rand gefüllten Korb der Weihnachtspost in Ruhe zu sichten. Die kurzen Grußkarten wandern schnell zur Seite, aufmerksam verfolgt werden dagegen die Nachrichten von Freunden, Weggefährten früher Jahre, […]

Continue reading »

Was Müde munter macht

"Er weckt mich alle Morgen" Das haben wir anfangs gesungen. Er weckt mich alle morgen, das haben auch die inzwischen konfirmierten Jugendlichen auf der letzten Herbstfreizeit erfahren. Wahrscheinlich ungern, auch Marco schaut auf dem Titel des Sonntagsblattes nicht eben begeistert. […]

Continue reading »

Heute nacht!

Woran denken wir bei beim Thema "heute nacht"? Vielleicht an ein Schmusestündchen zu fortgeschrittener Stunde. Oder viel nüchterner, an die Spätnachrichten im ZDF. Nun, den Anstoß für die Überschrift gab mir der Wendepunkt im Gleichnis vom reichen Kornbauern. Da erzählt […]

Continue reading »

Priestermangel

Wir sind mitten in der Reisezeit. Einige sind auch schon wieder zurück. Die Jugendlichen aus Südfrankreich etwa. Andere waren noch weiter, z.B. in Ägypten wie unser Diakon Herbert Otte. Für eine Tour zum Sinai hat die Zeit wohl nicht gereicht. […]

Continue reading »

Schafskälte

Jetzt kommt die Predigt passend zum Wetter. Schafskälte haben wir in diesen Tagen. Der Ausdruck hängt bekanntlich zusammen mit dem Temperaturabfall, der oft in der Junimitte auftritt. Angeblich nur einige Tage lang. Wenn es dann richtig kalt wird, so auf […]

Continue reading »

Klopfzeichen

Willst du wirklich noch los? Weißt du überhaupt, wie spät es ist? Die Frau sagt es so leise wie möglich. Der nächtliche Gast soll es nicht mit bekommen. Schau mal raus. Nirgendwo ein Licht. Bleib doch hier. Unser Besuch ist […]

Continue reading »

Heimlichkeiten

Gibt es eigentlich noch Heimlichkeiten? Früher gab es sie, natürlich. Der eine von uns hat heimlich unter der Bettdecke die Taschenlampe angeknipst und Winnetou II gelesen. Die andere hat ihrem Tagebuch manche Geheimnisse anvertraut, die dann gut versteckt aufbewahrt wurden. […]

Continue reading »

Königlich

Und plötzlich ist es wieder Advent! Wir realisieren es mit Schrecken. Dabei wolltest du dich doch keineswegs anstecken lassen vom Stressvirus und schon bist du wieder infiziert und in Unruhe versetzt. Viel Zeit bleibt nicht, ein Mammutprogramm ist in Kürze […]

Continue reading »

Etikettenschwindel

<i>[Dankbar benutzte ich u.a. Predigten von Vikar Mark Meinhard, Unteraltertheim und Pastor Dr. Theo Lehmann, Chemnitz]</i> Liebe Gemeinde! In diesen Adventstagen drängt es mich besonders, altgewordene, verdiente Gemeindeglieder, die nicht mehr hierher kommen können, mit einem Gruß zu bedenken. So […]

Continue reading »

Berufen, zu fischen!

<i>[Dies ist der Abschluss der Predigtreihe "Petrus & Co" über einzelne Jünger. Behandelt wurden außer Petrus Johannes, Matthäus, Jakobus, Judas, Thomas. Das Lied, auf das am Schluss verwiesen wird, stammt vom Autor und ist zu beziehen über pastor@alt-hastedt.de]</i> Da saßen […]

Continue reading »

Wenn Gott schweigt

Anfang voriger Woche wartete ich im Neubau der Schaumburger Schule auf den Unterrichtsbeginn. 4. Stunde, Kunst, eine 8. Klasse, zu der einige unserer Konfirmanden gehören. Der Anlass: Am Reformationstag, 31. Oktober, haben wir hier einen Jugendgottesdienst zum Thema "Was mir […]

Continue reading »

Zeitumstellung

Liebe Gemeinde, in den vergangenen Jahren hat sich der Volkstrauertags-Brauch irgendwie abgenutzt. Das jährlich eingeübte Erinnern und Beklagen der Millionen Toten aus den Weltkriegen ist eine abgeschliffene Gewohnheit geworden. Es ist zunehmend zu einer Pflichtveranstaltung für Funktionäre herabgesunken. Alle, die […]

Continue reading »

Das Traumhaus

Am Ende des Kirchenjahres beschäftigt sich die christliche Gemeinde mit dem Thema Tod. Heute steht dabei der gewaltsame Tod durch Kriege im Vordergrund, Völker und Schlachten kommen in den Blick. Nächsten Sonntag geht es mehr um den Einzelnen. Dann wird […]

Continue reading »
1 2